Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 115, davon 112 (97,39%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 49 positiv bewertete (42,61%)
Durchschnittliche Textlänge 184 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,583 Punkte, 32 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.10. 1999 um 16:49:52 Uhr schrieb
Wilhelm Tore über Zunge
Der neuste Text am 29.1. 2019 um 22:16:41 Uhr schrieb
Violetta über Zunge
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 32)

am 25.10. 2002 um 01:55:47 Uhr schrieb
Holzopa über Zunge

am 3.5. 2007 um 09:45:10 Uhr schrieb
neptun3456 über Zunge

am 13.10. 2006 um 00:01:00 Uhr schrieb
wuming über Zunge

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Zunge«

Heraklit schrieb am 16.5. 2000 um 10:50:20 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 7 Punkt(e)

Ein feuchtes, fleischiges Anhängsel, das man im Mund finden kann und zum Lecken und Wackeln verwendet werden kann. Einige Menschen können ihre Nase mit der Zunge erreichen und andere können sie zu einem Zylinder zusammenrollen. Die Zunge enthält einen sensorischen Apparat, der kleinste Mengen chemischer Substanzen identifizieren kann. Die Zunge wird am besten innerhalb des Mundes aufbewahrt, weil sie ausserhalb zum Austrocknen neigt.

Rüdiger schrieb am 29.11. 1999 um 15:48:40 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 9 Punkt(e)

Es gibt heute noch Länder, in denen ist eine scharfe Zunge immer noch unerlaubter Waffenbesitz!

Gundula schrieb am 30.12. 1999 um 12:48:41 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 6 Punkt(e)

Die Z. ist das wunderbarste am Mann. Ich könnte mich stundenlang oral verwöhnen lassen. Am geilsten sind die Schmatzgeräusche, wenn er auch so richtig drauf abfährt.

Alfred Bayer schrieb am 20.6. 2001 um 10:48:32 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Zunge ist ein Körperteil der im Mund liegt. Sie ist irgendwo zwischen Rachen, Gaumen und Kiefer angesiedelt.
Die Zunge ist sehr beweglich.
Auf ihr sitzen Geschmacksknospen. Mit der Zunge kann man vier Geschmacksrichtungen unterscheiden: süß, salzig, sauer und bitter.
Manche Wissenschaftler glauben dass es noch eine fünft Geschmacksrichtung gibt. Diese soll in etwa so sein wie der Geschmacksverstärker Natriumglutamat schmeckt.
Die Zunge ist sehr empfindlich. Das bedeutet, man kann dort große Schmerzen empfinden aber auch großen Wohlgenuss.
Ein Zungenkuss beispielsweise ist sehr angenehm und erotisch.
Man kann sich auch auf die Zunge beißen. Aus Versehen oder absichtlich um etwas nicht zu sagen.

Mr. Special schrieb am 6.9. 2000 um 04:27:40 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Zunge eines Mädchens ist das wundervollste Ding im Universum. Sie zu schmecken ist das Göttlichste.

Olaf schrieb am 1.12. 1999 um 02:18:58 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 3 Punkt(e)

Eine Zunge so ganz ohne Piercing scheint heutzutage schon so eine Art Manko zu sein. Obwohl der Körperteil-Perforierungs-Fetischismus ja noch seltsamere Blüten treibt.

mmmmiri schrieb am 17.7. 2000 um 17:03:13 Uhr zu

Zunge

Bewertung: 3 Punkt(e)

ich kann meine Zunge im Mund senkrecht quer stellen! wenn ihr euchg darunter was vorstellen könnt... *g*. Das kann jedenfalls sonst kaum jemand (Zunge querstellen).

Einige zufällige Stichwörter

Gittarengott
Erstellt am 2.11. 2000 um 21:01:36 Uhr von Dexter EM, enthält 25 Texte

Hanno-Nühm-ist-ein-grenzdebiler-Idiot
Erstellt am 30.10. 2008 um 20:33:02 Uhr von Der Fischer-Acount, enthält 4 Texte

Koronardurchmesser
Erstellt am 31.8. 2017 um 08:51:58 Uhr von Trainer, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0565 Sek.