Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 13, davon 13 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (30,77%)
Durchschnittliche Textlänge 199 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,692 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.9. 2003 um 23:20:32 Uhr schrieb
mcnep über bodenlos
Der neuste Text am 25.1. 2018 um 16:48:22 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über bodenlos
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 12.10. 2006 um 08:33:43 Uhr schrieb
Smötsch & Walter über bodenlos

am 25.1. 2018 um 16:48:22 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über bodenlos

am 11.3. 2008 um 20:31:36 Uhr schrieb
pat batemann über bodenlos

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Bodenlos«

toschibar schrieb am 14.9. 2003 um 00:26:27 Uhr zu

bodenlos

Bewertung: 7 Punkt(e)

Als ich Ende der Achtziger mit 10 Friesen in einem VW-Bus auf Pappe nach München gefahren bin, weil dort 10 Bauhelfer-Jobs zu vergeben waren, war ebendort der Terminus »uferlos« uferlos angesagt. Alles war uferlos geil oder uferlos witzig oder uferlos uferlos. Ich habe diesen Begriff für dunkeldeutsch, schwurbelig und komplett uncool gehalten und auch im Alter kann ich dem nichts abgewinnen.
KonstantinWecker, in dessen Kneipe ich seinerzeit Stammgast war, um mein auf dem Bau Sauerverdientes unter das Volk zu massieren und mit der dort tätigen Kellnerin ein Tête-á-Tête zu erwirken, hat sogar eine Schallplatte mit dem Titel »Uferlos« herausgebracht. Damit war der Idiot für mich dann komplett gestorben.
Die Kellnerin war übrigens, wie ich später erfuhr, verheiratet, was sie jedoch nicht davon abhielt, meinem Streben entgegenzukommen. Nach dem erwirkten Tête-á-Tête sagte sie mir, wenn ihr Sohn mich uferlos nett findet, dann sei alles klar, sie würde ihren Mann verlassen und ich hätte eine Frau mit Kind.

Das war jedoch nicht korrekt. Ich hatte danach nur eine neue Stammkneipe.

baumhaus schrieb am 30.10. 2007 um 23:36:47 Uhr zu

bodenlos

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nachdem ich in der Schülerzeitung einen zugegebenermaßen töricht detailierten zynischen Artikel über eine ehemalige Lehrerin veröffentlich hatte - der einer Rufmordkampagne schon ziemlich nahe kam - wurde ich ins Direktoriat zitiert. Man bombardierte mich dort eine halbe Stunde lang mit Wortungeheuern wie »bodenlose Unverschämtheit«. Ich war viel zu feige, irgend etwas zu erwidern und zeigte nur mein fauliges Inneres. Zum Glück wechselte ich nicht viel später die Schule.

biggi schrieb am 14.9. 2003 um 14:42:50 Uhr zu

bodenlos

Bewertung: 1 Punkt(e)

er fotographierte gern. natürlich mailte er die jpg-dateien. er war verliebt, sagte er. in wen, verriet er nicht.

Einige zufällige Stichwörter

Christenpunk
Erstellt am 29.7. 2008 um 12:35:00 Uhr von Gronkor, enthält 10 Texte

gleich
Erstellt am 1.10. 1999 um 15:58:51 Uhr von Dragan, enthält 123 Texte

Nackte-Männer-Abbildungen
Erstellt am 14.7. 2005 um 23:19:35 Uhr von Melanie, enthält 111 Texte

Neuer-Anfang
Erstellt am 4.3. 2007 um 16:59:06 Uhr von Füchschen, enthält 5 Texte

modezwang
Erstellt am 20.8. 2005 um 15:39:49 Uhr von kingfish, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0094 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen