>Info zum Stichwort Hundetherapie | >diskutieren | >Permalink 
orschel schrieb am 10.7. 2008 um 08:28:23 Uhr über

Hundetherapie

Wer auf sich hält, der geht zum Therapeuten. Immer mehr gute Menschen beschäftigen sich mit der angeknacksten Psyche unseres vierbeinigen Freundes. Wer sich früher ein Stachelhalsband kaufte und gut war's, der sitzt heute im Wartezimmer des Hundepsychologen.

Das heißt aber noch nicht, dass heutige Köter bescheuerter wären als die in früheren Zeiten. Es kommt nur daher, dass »Kynopädagoge« keine geschützte Berufsbezeichnung ist.


   User-Bewertung: +2
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Hundetherapie« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hundetherapie«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hundetherapie« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0002) sek. –– 698773123