Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 32, davon 31 (96,88%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 9 positiv bewertete (28,12%)
Durchschnittliche Textlänge 147 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,281 Punkte, 19 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.3. 2002 um 00:05:34 Uhr schrieb
Gaddhafi über Kamera
Der neuste Text am 28.9. 2019 um 19:20:25 Uhr schrieb
Christine über Kamera
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 19)

am 20.9. 2007 um 14:35:29 Uhr schrieb
Chopperfahrer über Kamera

am 28.9. 2019 um 19:20:25 Uhr schrieb
Christine über Kamera

am 18.10. 2006 um 10:41:52 Uhr schrieb
du und ich über Kamera

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kamera«

Gaddhafi schrieb am 15.3. 2002 um 00:05:34 Uhr zu

Kamera

Bewertung: 4 Punkt(e)

Mein Interesse an der Photographie ist vor gut einem Jahr verebbt. Auf meinem Tisch liegt aber immer noch eine Pentax und diese russische Kamera, die ich noch nie benutzt habe.

elfboi schrieb am 27.7. 2002 um 10:24:54 Uhr zu

Kamera

Bewertung: 2 Punkt(e)

Diese dämlichen CCTV*-Kameras überall - ich hab sooooo nen Hals! Wenn hier irgendwer Bock hat, ein paar Aktionen gegen Kameraüberwachung in Köln aufzuziehen, bin ich dabei (schwarzlicht@gmx.de) - vielleicht ein paar spaßige Theaterstücke oder so, direkt vor Kameras in U-Bahnen oder Einkaufspassagen?


* CCTV = closed circuit television - Überwachungskameras mit geschlossenem Übertragungssystem

Höflich schrieb am 1.2. 2006 um 18:13:05 Uhr zu

Kamera

Bewertung: 1 Punkt(e)

Sankta Klara, auf dem Bulevaaard.
Würstchen-Ede streicht einen Zaun, der Pinsel fällt hinab, Ede schreit, der Pinsel fällt, Farbfunken stieben umher, Ede ist entsetzt, er ist im Entsetzen, entsetzlich, entsetzlicher, Ede, Würstchen Ede hebt an zum Sprung, ob es ihm wohl gelingen wird? Da kommt Mister Brosamen, er flaniert mit seinem Sonnenschirm über den Weg, der gesäumt ist von Kürschbliten und dem Wacholderstrauch. Eichhörnchen bahnen sich ihren Weg, die Amsel pfeift ihr Lied, der pinsel fällt und fällt und fällt, Ede hat die Beine, in der Luft, weit von sich abgestreckt, unter ihm ist sein Schatten, die Ellenbogen hat er angewinkelt und die Unterarme welche von den Ellenbogen mit dem Oberarmen verbunden werden, gehen zum Kopf hin, damit sich die Hände an beide Seiten des Kopfes in schierem Ausdruck des Entsetzens pressen können. Der Pinsel fällt, fiel, ist gefallen! Mister Brosamen zieht den Hut vor der jungen Emily, die gerade auf der anderen Straßenseite vorbeigeiht, der Gruß wird unterbrochen von dem Auto, daß in dem Moment über die Straße kanettert, der Fahrer denkt: »es ist ein gutes Gefühl, nüchtern zu sein. Es ist ein gutes Gefühl, kein Stein zu sein

Einige zufällige Stichwörter

PSXManiacistToschibar
Erstellt am 11.5. 2002 um 19:28:15 Uhr von Manila, enthält 12 Texte

Gewerkschafter
Erstellt am 8.3. 2005 um 09:01:45 Uhr von wauz, enthält 4 Texte

Pralinen
Erstellt am 3.12. 2000 um 12:20:59 Uhr von Liamara, enthält 27 Texte

Ganzkörperstrumpfhose
Erstellt am 12.6. 2002 um 00:29:38 Uhr von blue, enthält 27 Texte

aufgeblasen
Erstellt am 29.8. 2007 um 01:41:06 Uhr von Bob, enthält 14 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0203 Sek.