Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 12 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (16,67%)
Durchschnittliche Textlänge 205 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,250 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.10. 2002 um 11:42:32 Uhr schrieb
Ugullugu über ungemütlich
Der neuste Text am 2.8. 2018 um 09:55:19 Uhr schrieb
Christine über ungemütlich
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 2.8. 2018 um 09:53:34 Uhr schrieb
Christine über ungemütlich

am 21.3. 2003 um 08:39:13 Uhr schrieb
Voyager über ungemütlich

am 17.7. 2015 um 23:18:50 Uhr schrieb
Christine über ungemütlich

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ungemütlich«

Ugullugu schrieb am 15.10. 2002 um 11:42:32 Uhr zu

ungemütlich

Bewertung: 5 Punkt(e)

Mit Wasserpfeifen ist es so wie mit dem sommerlichen Grillen im Freien. Beides wird oft des angeblichen Gemütlichkeitsfaktors wegen angepriesen, der in Wahrheit aber gegen Null strebt.
Wenn sich jemand anheischig macht, eine Wasserpfeife entzünden zu wollen geht - nach längeren Aufbauarbeiten - das große Gefummel mit Kohletabletten, Folie und Tabak los. Ähnlich wie der Grillmeister im Freien betreibt man das Ganze äußerst konzentriert und mit sorgenvoll gerunzelter Stirn. Da man sich im Zentrum des allgemeinen Interesses wähnt (in Wirklichkeit ist es die Wasserpfeife bzw. die Bratwurst), beginnt man leicht, ein bißchen zu schauspielern und die Wichtigkeit der vor einem liegenden Aufgabe zu überschätzen. Ist noch ein zweiter Grill- bzw. Wasserpfeifenexperte anwesend, beginnt unweigerlich ein Fachgespräch auf höchster Ebene, man diskutiert Techniken, tauscht früher gesammelte Erfahrungen aus, kommentiert leidenschaftlich die Entwicklung des aktuellen Diskussionsgegenstands (»Jaaah, jetzt kommt's aber!«,»Nee, ich laß das noch 'n bißchen.«). Dabei kann es auch zu kleineren Streitereien kommen! Ist man Zuschauer bei so etwas, kann die Zeit schnell ziemlich lang werden, zumal die Gerüche einen schon ganz wild machen. Man sitzt da wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein.
Wenn dann aber der Obergrillmeister einem den Pappteller mit der/dem ersehnten Schnitzel/Bratwurst/Folienkartoffel in die Hand drückt, weiß man wieder, warum man artig danke sagen sollte. Genauso, wenn man schließlich nach genußvollem Saugen den Schlauch weiterreicht, benebelt darniedersinkt und die Anzahl der A's in »Apfeltabak« kritisiert. Und beim Anblick der kleinen Rauchfahne, die sich aus der hübschen Wasserpfeife schlängelt, stellt sich auch endlich die lang vermißte Gemütlichkeit wieder ein und man fragt sich, was das ganze Genörgele denn nun sollte.

Einige zufällige Stichwörter

Graf
Erstellt am 11.7. 2002 um 00:56:58 Uhr von Gaddhafi, enthält 36 Texte

Biertrinkerinnen
Erstellt am 20.9. 2004 um 23:35:53 Uhr von mcnep, enthält 8 Texte

fluchgeschwindigkeit
Erstellt am 23.10. 2003 um 21:41:45 Uhr von zengaya, enthält 11 Texte

Heroin
Erstellt am 7.6. 2000 um 01:05:04 Uhr von acid mälti, enthält 155 Texte

söhnemannheims
Erstellt am 22.1. 2001 um 10:53:32 Uhr von ik, enthält 29 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0136 Sek.