Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 46, davon 46 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 17 positiv bewertete (36,96%)
Durchschnittliche Textlänge 141 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,326 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.11. 1999 um 19:47:12 Uhr schrieb
Moppel über Sättigungsbeilage
Der neuste Text am 12.9. 2018 um 10:27:22 Uhr schrieb
Rudolf über Sättigungsbeilage
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 12.2. 2003 um 16:18:19 Uhr schrieb
leandra über Sättigungsbeilage

am 1.2. 2008 um 15:19:44 Uhr schrieb
Wakki über Sättigungsbeilage

am 12.2. 2003 um 16:16:16 Uhr schrieb
paragon über Sättigungsbeilage

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sättigungsbeilage«

Moppel schrieb am 28.11. 1999 um 19:47:12 Uhr zu

Sättigungsbeilage

Bewertung: 5 Punkt(e)

Im Assoziationsblaster gibt es einige Highlights, aber vieles ist nur Sättigungsbeilage. Aber was würden wir ohne Sättigungsbeilage machen? Wir können schließlich nicht nur von panachiertem Zitteraal und gefüllten Hummernieren Leben, es muß auch mal 'ne Kartoffel oder 'ne Butterstulle sein. Das ist überhaupt eine sehr tiefgehende Lebensphilosophie, das mit der Sättigungsbeilage, fast so tiefgehend wie der Spruch mit dem Leben und der Pralinenschachtel.

wauz schrieb am 14.11. 2001 um 12:58:27 Uhr zu

Sättigungsbeilage

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nils schrieb am 10.1. 2001 um 09:02:18 Uhr über
Sättigungsbeilage

Tja, was wäre das argentinische Filetsteak ohne die gebackene Folienkartoffel und den Salat?

*

Naja, die Trennköstler meinen, man hat mehr vom Steak, wenn man es ohne Kohlenhydrate isst. Also ohne Sättigungsbeilage.

tootsie schrieb am 4.11. 2007 um 12:32:56 Uhr zu

Sättigungsbeilage

Bewertung: 1 Punkt(e)

Klöße, thüringisch oder in Gestalt böhmischer Knödel, stopfen den speckigen Rumpf ordentlich aus. Zur Sättigungsbeilage in Kloß-Gestalt schmecken Rosenkohl, Rotkraut und gefülltes Hühnchen! Eine dunkel Bratensoße rundet alles geschmacklich ab und verleitet zum Weiteressen.

Liamara schrieb am 28.11. 1999 um 20:55:58 Uhr zu

Sättigungsbeilage

Bewertung: 2 Punkt(e)

Früher nannte man so das gute Gemüse und die Kartoffeln. Damals, in den 50ern, glaube ich. Als es wieder Fleisch gab und das auch gegessen wurde, massig. Wen interessiert da schon Gemüse, davon wurde man ja nicht satt.

Einige zufällige Stichwörter

Deus
Erstellt am 28.3. 2005 um 17:52:19 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Rotwein
Erstellt am 16.12. 1999 um 19:11:38 Uhr von Stöbers Greif, enthält 136 Texte

neueStichwörter
Erstellt am 28.11. 2000 um 01:13:26 Uhr von Wolfram, enthält 13 Texte

gering
Erstellt am 10.2. 2005 um 17:04:42 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Nashornpulver
Erstellt am 6.4. 2017 um 16:44:45 Uhr von Ꙍ, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen