Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (44,44%)
Durchschnittliche Textlänge 257 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 5,222 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 19.4. 2007 um 20:01:38 Uhr schrieb
Staufen\PIA über Engelsflügel
Der neuste Text am 22.2. 2020 um 16:02:11 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Engelsflügel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 22.2. 2020 um 16:02:11 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Engelsflügel

am 1.3. 2015 um 12:00:49 Uhr schrieb
Schmidt über Engelsflügel

am 19.9. 2019 um 15:02:58 Uhr schrieb
Angela über Engelsflügel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Engelsflügel«

humdinger schrieb am 3.7. 2014 um 21:48:39 Uhr zu

Engelsflügel

Bewertung: 15 Punkt(e)

Clifford Truesdell, Mathematiker und Wissenschafts-Historiker.
Die Gründung des SCWS hat er beargwöhnt, immerhin geduldet.
Er schrieb nur mit Federkielen. Es gab in Baltimore ein Spezialgeschäft. Die Feder von einem Engelsflügel nahm er oft in die Hand, tauchte sie aber nie ein.

»An Idiot's Fugitive Essays on Science« wurde in der PIA-Bibliothek einst ausgeliehen und blieb dann verschwunden.

Staufen\PIA schrieb am 19.4. 2007 um 20:01:38 Uhr zu

Engelsflügel

Bewertung: 22 Punkt(e)

Wie mag das Skelett eines Engels aussehen?
Sind es Auswüchse der Schulterblätter?

Hätten Engel keine Arme, wäre alles viel einfacher; muskulöse Engelsbrüste wären vorstellbar.

mcnep schrieb am 19.4. 2007 um 22:52:15 Uhr zu

Engelsflügel

Bewertung: 8 Punkt(e)

Ich glaube, so nannten schon vor Jahrhunderten weise Muhmen die Rückenansicht ihrer jungen Verwandten, wenn die damals noch nicht über Gebühr problematisierte Anorexie ihr Haupt an eben jener Stelle aufreckte.

(Beibemerkung, auf die Gefahr hin, dass sie geschmäcklerisch rüberkommt: Bis vor einiger Zeit sind die Menschen ohnehin höchstens 40 geworden, da wird es wohl egal gewesen sein, ob sich die betreffende Person zu Tode hungerte oder an irgendeinem Kindbett-, Gelb-, oder Sumpffieber verschied. Das ist halt einfach nicht so aufgefallen wie heute mit unseren angespannten Erwartungen, wo jeder Mensch mindestens einmal vor Dieter Bohlen gestanden haben muss, um bemitleidet abheulen zu können.)

Einige zufällige Stichwörter

Urninge
Erstellt am 20.7. 2001 um 14:10:26 Uhr von Lover, enthält 12 Texte

Pumperveto
Erstellt am 6.10. 2000 um 14:09:34 Uhr von dädüde, enthält 9 Texte

Schlesierlied
Erstellt am 6.11. 2005 um 03:00:42 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 12 Texte

Deus
Erstellt am 28.3. 2005 um 17:52:19 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Steuereintreiber
Erstellt am 1.11. 2007 um 23:52:14 Uhr von Kalli, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0095 Sek.