Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 6, davon 6 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (66,67%)
Durchschnittliche Textlänge 316 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,833 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.1. 2006 um 15:32:58 Uhr schrieb
Lenin über McnepWillSeinenFührerscheinBehalten
Der neuste Text am 19.10. 2009 um 22:17:58 Uhr schrieb
Nike.Nemo über McnepWillSeinenFührerscheinBehalten
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 26.3. 2009 um 14:50:13 Uhr schrieb
the-music-man über McnepWillSeinenFührerscheinBehalten

am 26.3. 2009 um 14:49:54 Uhr schrieb
the-music-man über McnepWillSeinenFührerscheinBehalten

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »McnepWillSeinenFührerscheinBehalten«

Nike.Nemo schrieb am 19.10. 2009 um 22:17:58 Uhr zu

McnepWillSeinenFührerscheinBehalten

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mein Führerschein war noch nie in Gefahr, von der Polizei eingezogen zu werden. Ich sage und denke nie »die Bullen«. Ich verhalte mich möglichst vorschriftsmäßig und fahre zuweilen sogar langsamer als mein Hintermann. Mein Leben ist langweilig. Ich bin angepasst. Ich übertrete nie die Grenzen der Gesetzmäßigkeit. Ich bin mäßig. Meine Freundinnen und Freunde sind es auch. Vier Gläser Wein verschweige ich bereits den meisten von ihnen. Vor allem meinen Eltern. Aussagen meiner Eltern können mich noch immer treffen. Mein Leben ist angepasst. Langweilig und angepasst. Genau wie deins.

Ich bin nicht schwul, ich bin nicht lesbisch. Ich habe Freunde, die BuchhalterInnen sind oder JuristInnen, wenns hoch kommt (kommts dir schon hoch?), Kauffrauen. Ich höre keine laute Musik und schreie nicht »Bepisste Vollfotzenkacke!« aus dem Fenster. Mir fallen nicht mal schlimmere Schimpfworte ein als Kacke und Dreck. Ich fege zuweilen das Treppenhaus. Ich bin angepasst und habe Angst davor, einzig zu sein.

Andauernd stehe ich am Abgrund der Einzigartigkeit! Was kann es Schlimmeres geben?

wer schon...! schrieb am 12.1. 2007 um 12:39:23 Uhr zu

McnepWillSeinenFührerscheinBehalten

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einer meiner Onkel, der vor über fünfundzwanzig Jahren, Anfang der 80er, wegen eines Verkehrsdeliktes partout nicht seinen Führerschein herausrücken wollte, musste eine von mehreren Polizisten durchgeführte Hausdurchsuchung über sich ergehen lassen. Unverrichteter Dinge ist die Gruppe damals verschwunden. »Dabei«, so mein Onkel, »hatten sie den Führerschein ja schon in der HandEr hatte den Lappen, der damals noch aus Papier war, in eine Tapetenrolle eingewickelt, die in einem alten Karton mit Tapetenresten stand.

Einige zufällige Stichwörter

Rosettenüberdehnung
Erstellt am 6.6. 2002 um 14:28:51 Uhr von Exploder, enthält 26 Texte

Orgelhersteller
Erstellt am 4.4. 2006 um 22:07:39 Uhr von Yadgar, enthält 10 Texte

DexterEMbrauchtauchDEINEHilfe
Erstellt am 11.12. 2002 um 08:42:09 Uhr von Dexter EM's Oma, enthält 42 Texte

ich-und-meine-krachlederne-Turnhose
Erstellt am 11.7. 2008 um 14:09:43 Uhr von orschel, enthält 5 Texte

abgespritzt
Erstellt am 26.4. 2005 um 02:28:07 Uhr von mcnep, enthält 35 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0075 Sek.