Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 191, davon 148 (77,49%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 22 positiv bewertete (11,52%)
Durchschnittliche Textlänge 426 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,859 Punkte, 77 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 19.12. 1999 um 23:58:30 Uhr schrieb
José über Zäpfchen
Der neuste Text am 11.10. 2019 um 11:48:18 Uhr schrieb
Rita über Zäpfchen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 77)

am 5.7. 2010 um 14:26:50 Uhr schrieb
erasmus über Zäpfchen

am 4.1. 2016 um 21:39:32 Uhr schrieb
Kind über Zäpfchen

am 24.12. 2018 um 06:24:07 Uhr schrieb
Bettina über Zäpfchen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Zäpfchen«

Charity schrieb am 8.8. 2000 um 11:56:48 Uhr zu

Zäpfchen

Bewertung: 5 Punkt(e)

Das Zäpfchen ist gaaanz wichtig für die französische Sprache. Da ist die Standardlautung des /r/ nämlich das geriebene, uvulare R. Ich glaube, daß ist das einzige, was ich mir aus meinen ermüdenden Phonetikvorlesungen gemerkt habe. Außer natürlich, daß Franken völlig ungeeignet sind, die Sprache zu lernen. Jetzt bin ich nur noch am überlegen, ob ich diese Meinung akzeptieren und die Konsequenzen daraus ziehen soll (=Abbrechen), oder ob ich beweisen soll, dass das doch kein Ding der Unmöglichkeit ist.
Aber, oh, das ist so anstrengend und wäre ja schon beinahe heroisch....

Tanna schrieb am 30.3. 2000 um 12:35:28 Uhr zu

Zäpfchen

Bewertung: 6 Punkt(e)

Es gibt im Auge zwei Typen von Lichtrezeptoren: Zäpfchen und Stäbchen. Die Zäpfchen sind fürs Farbensehen zuständig, die Stäbchen sehen nur schwarzweiß, aber funktionieren dafür auch noch bei wenig Licht. Deshalb sind in der Dämmerung (nicht bei völliger Dunkelheit) alle Katzen grau.

René schrieb am 6.11. 2001 um 09:58:50 Uhr zu

Zäpfchen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Analverkehrs. Oh verschreibe mir noch eines, Meister im weißen Kittel!

buttholesurfer schrieb am 16.5. 2006 um 01:02:25 Uhr zu

Zäpfchen

Bewertung: 2 Punkt(e)

ich erinnere mich mit grausen an die zeit als meine tochter 2 jahre alt war und meine frau verzweifelt versucht hat ihr ein zäpfchen zu verabreichen
nach einer stunde war sie soweit und hätte beinahe unsere tochter an die wand geschmissen
ich finde es heute noch unglaublich wieviel kraft so ein 2 jähriges kind entwickeln kann wenn es etwas nicht will
wirklich erstaunlich

Beate schrieb am 11.11. 2001 um 19:21:21 Uhr zu

Zäpfchen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Zäpfchen und Einläufe bekam ich als Kind von meiner Mutter ständig bei allen kleinen Wehwehchen verpasst.Für mich war es total unangenehm wenn sie das Zäpfchen mit ihrem fleischigem Zeigefinger tief in meinen Darm drückte.Ich musste mich dazu immer über ihre Knie legen.

Einige zufällige Stichwörter

GoldenePosaune
Erstellt am 23.11. 2002 um 12:55:07 Uhr von Wenkmann, enthält 5 Texte

Mißmut
Erstellt am 6.3. 2001 um 20:19:44 Uhr von neo fausuto/PIA, enthält 9 Texte

Ludwigslust
Erstellt am 24.1. 2003 um 13:46:09 Uhr von Sonne, enthält 5 Texte

Kinnstütze
Erstellt am 29.7. 2010 um 11:54:14 Uhr von Celeste, enthält 5 Texte

Anforderungen
Erstellt am 22.6. 2004 um 23:08:13 Uhr von Karel Höflich, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0167 Sek.