Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 8, davon 7 (87,50%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 1 positiv bewertete (12,50%)
Durchschnittliche Textlänge 303 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,250 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.8. 2002 um 13:34:40 Uhr schrieb
Wenkmann über Börsencrash
Der neuste Text am 3.8. 2018 um 10:00:55 Uhr schrieb
Christine über Börsencrash
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 8.8. 2002 um 15:11:56 Uhr schrieb
Jakob the dark Hobbit über Börsencrash

am 13.10. 2008 um 18:53:32 Uhr schrieb
Der liebe Junge von nebenan über Börsencrash

am 3.8. 2018 um 10:00:55 Uhr schrieb
Christine über Börsencrash

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Börsencrash«

Wenkmann schrieb am 4.1. 2004 um 11:47:45 Uhr zu

Börsencrash

Bewertung: 1 Punkt(e)

Was fürchtet der Börsianer am meisten?

Den Krieg?

Wohl kaum, da steigen die Öl und Stahlpreise,
Kruppp, Thyssen und Daimlerchrysleraktien
schnellen nach oben...
DaimlerChrysler baut zudem auch hervorragende Minen.....

Seuchen?

Optimal für die Pharmaindustrie, etwas besseres
kann gar nicht passieren.
Einige Pharmagiganten würden OHNE Aids und Krebs
nicht überleben können...

Steigende Arbeitslosenzahlen?

Sehr gut!
Die Gefahr einer Inflation sinkt.
Gleichzeitig werden Massenentlassungen
und Rationalisierungsmaßnahmen immer leichter
durchsetzbar, da ja die gesamte Industrie
entlässt.....

Selbst Terroranschläge erzeugen nur einen
kleines Zucken im DowJones,

Nein, es gibt ein Szenario, das alle Börsianer
in Angst und Schrecken versetzt und das
über kurz oder lang über die Börse hereinbrechen
und alle Kurse mikroskopisch klein schrumpfen lässt.
Der Alptraum des ShareholderValue.
Das JüngsteGericht des S&P500:

Ein Erdbeben in Los Angeles!!!

Dann, liebe Blasterianer, ist alles vorbei!
Alle Börsen werden in die Knie gehen,
grosse Banken und Versicherungen werden pleite machen und im Sog andere Unternehmensriesen
mitnehmen.

Als Folge wird eine Weltwirtschaftskrise weltweit Hunderttausende in Armut stürzen.

"Und siehe, Gott ließ die Welt erzittern und ein
großer Schlund tat sich auf und alle Ungläubigen wurden verschlungen..."


Einige zufällige Stichwörter

Morgenauswurf
Erstellt am 3.11. 2004 um 09:12:36 Uhr von mcnep, enthält 16 Texte

guarana
Erstellt am 15.11. 2003 um 19:01:11 Uhr von Mäggi, enthält 5 Texte

Tomatenduschgel
Erstellt am 18.2. 2002 um 16:05:21 Uhr von lizzie, enthält 16 Texte

daheim
Erstellt am 10.3. 2003 um 20:52:49 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 16 Texte

Kangal
Erstellt am 1.5. 2012 um 11:31:30 Uhr von Elisabeth, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0076 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen