Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 37, davon 37 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 20 positiv bewertete (54,05%)
Durchschnittliche Textlänge 149 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,946 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.1. 2000 um 21:45:42 Uhr schrieb
sunsonjon über Edding
Der neuste Text am 10.2. 2016 um 10:21:03 Uhr schrieb
Christine über Edding
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 5.6. 2013 um 14:22:03 Uhr schrieb
Jörg über Edding

am 15.10. 2006 um 16:56:19 Uhr schrieb
tootsie über Edding

am 8.9. 2004 um 16:30:11 Uhr schrieb
podl über Edding

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Edding«

Zabuda schrieb am 27.6. 2002 um 23:11:49 Uhr zu

Edding

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein Edding ist in vielen Fällen unverzichtbar,sogar in solchen,bei denen Sachbeschädigung an zweiter Stelle steht.Bei Umzügen zum Beschriften von Kisten,Kästen und Müllbeuteln zum Beispiel.Weiterhin bei Lichtenstein-Nachahmungsversuchen,wenn es um Haut-und Schatten-Rasterpunkte geht.Zum Verschönern und Verfeinern fehlgeschlagener Photographien gibt es auch nur wenig besseres und auch die graphische Handarbeit gewinnt durch die verschiedenen Austrocknungsrinnen im sonstigen Glanz nur dazu.Die Farbauswahl spielt hierbei nur einere Nebenrolle,denn in dieser einzigen,sehr speziellen Kategorie liegt meine Vorliebe beim rabenschwarz.

Blubp schrieb am 1.5. 2000 um 13:26:08 Uhr zu

Edding

Bewertung: 4 Punkt(e)

mit'm Edding kann man aber auch voll geil Schadstellen an schwarzen Schuhen ausbessern.
Oder Schul-Ordner schwarz anmalen.
Oder Freunde schwarz anmalen.
Oder auf Nagellack schwarze Muster malen, weil das ja mit schwarzem Nagellack immer patzig wird.
Oder daran schnüffeln und lell werden.
Oder noch tausend unnütze Sachen machen.

Mr. Spenalzo schrieb am 25.2. 2000 um 19:32:26 Uhr zu

Edding

Bewertung: 7 Punkt(e)

Wie es dem Quartett jugendlicher Vandalen erging, das mit seinen Filzschreibern die S-Bahn-Sitze besudelte, sieht man sehr schön in dem nepalesischen Kurzfilm »Four Eddings and a Funeral«

mcnep schrieb am 22.11. 2007 um 07:48:42 Uhr zu

Edding

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Wenigsten wissen, dass das Wort Edding vom Berliner Bezirk Wedding abgeleitet ist. Anfang der 60er Jahre begann ein bis heute nur als Marco W. bekannter Tagger, in dem damals noch selbständigen Stadtteil Wände mit einem großen W zu bemalen, dem er mit Hilfe eines Alkoholstifts größere Haltbarkeit verlieh als die bis dahin üblichen Kreidezeichen. Die neue Erfindung sprach sich im Kreis der Halbstarken rasch herum, und der 'Edding' war geboren.

Einige zufällige Stichwörter

Geliebte
Erstellt am 16.6. 2001 um 16:12:53 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 57 Texte

Sintflut
Erstellt am 31.1. 2003 um 11:27:00 Uhr von Drachenelfe, enthält 16 Texte

polarität
Erstellt am 3.5. 2000 um 16:53:59 Uhr von Zeuge, enthält 19 Texte

ärmelfreie
Erstellt am 11.9. 2007 um 19:58:33 Uhr von Orlando Onenitestand, enthält 4 Texte

Unterhosenfetisch
Erstellt am 8.2. 2007 um 15:55:42 Uhr von mcnep, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0088 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen