Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 31, davon 30 (96,77%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (32,26%)
Durchschnittliche Textlänge 178 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,194 Punkte, 13 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.3. 2001 um 12:52:15 Uhr schrieb
Nils über zufällig
Der neuste Text am 18.5. 2017 um 18:38:23 Uhr schrieb
Christine über zufällig
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 13)

am 20.4. 2017 um 08:10:28 Uhr schrieb
Christine über zufällig

am 18.5. 2017 um 18:38:23 Uhr schrieb
Christine über zufällig

am 20.9. 2004 um 22:38:53 Uhr schrieb
biggi über zufällig

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Zufällig«

fuzzi schrieb am 20.4. 2001 um 16:52:03 Uhr zu

zufällig

Bewertung: 1 Punkt(e)

splittest das paket in überschaubare anteile, auf schatzsuche. je weniger verknüpfungen du vorab fixierst, um so mehr maps sind opened. wie ein küchenregal, in dem du hundertschaften unterschiedlicher geräte sortierst, bis du gar nicht mehr weißt, was du danach vor hattest. der augenblick wird zur ewigkeit. ein traum. zwischen quirl und artischocken. kannst du dir vorstellen, wie du ein register für den ab machst? oberbegriffe suchst und den augenblick konservierst? gspaßig für dich und traurig für die, die nach dir kommen. wer weiß dann noch, dass grad hinter der klappe 0815 der große blonde mit dem schwarzen schuh wetten dass blökt und schwarte kaut.

Nils schrieb am 1.3. 2001 um 21:55:25 Uhr zu

zufällig

Bewertung: 3 Punkt(e)

Gelegentlich geschehen Dinge, die nicht als Einzelereignis vorhersagbar sind, somit »zufällig«. Allerdings gibt es unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten, daß solche Ereignisse eintreten, und es sollte auch möglich sein, die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses zu verändern, indem man die Ausgangsbedingungen verändert - dazu reichen in komplexen Systemen bereits minimale Veränderungen, denn durch den aus der Chaostheorie bekannten »Schmetterlingseffekt« kann ein winziges Ereignis gewaltige Folgen haben.
Somit ist in einem komplexen System kein Ereignis wirklich völlig »zufällig«. Es hängt von einer so gewaltigen Zahl an Ursachen ab, daß es nicht mehr vorhersagbar ist, aber ein komplexes System verfügt in der Regel über eine Anzahl von seltsamen Attraktoren (Begriff veraltet, heute meist »fraktale Attraktoren« genannt), welche Ereignisse quasi »zu sich hinziehen«. Solche Attraktoren stabilisieren ein komplexes System, indem sie bei vielen einzelnen chaotischen unvorhersagbaren Einzelereignissen eine ordnende Struktur aufrecherhalten.

leaf schrieb am 11.6. 2001 um 10:34:44 Uhr zu

zufällig

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nur wenn es Zufall gibt, kann es auch einen freien Willen geben. Oder?
Denn wenn es keinen Zufall gibt, dann ist alles schon vorherbestimmt und somit auch alle unsere Entscheidungen.

Einige zufällige Stichwörter

Sozialarbeiterinnenfisting
Erstellt am 29.12. 2003 um 22:58:45 Uhr von toschibar, enthält 11 Texte

Millimeter
Erstellt am 6.12. 2002 um 20:37:52 Uhr von MechanicalBoy, die Königin des Eiszeitalters, enthält 8 Texte

Image
Erstellt am 17.3. 2000 um 20:07:58 Uhr von 3points, enthält 31 Texte

Machtmissbrauch
Erstellt am 9.8. 2001 um 22:59:56 Uhr von Die Polizei, dein Freund und Helfer, enthält 30 Texte

Herbstkleiderbörse
Erstellt am 6.9. 2004 um 17:38:27 Uhr von lizzie, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen