>Info zum Stichwort Pferdefleisch | >diskutieren | >Permalink 
Schmidt schrieb am 21.3. 2013 um 11:01:31 Uhr über

Pferdefleisch

alle waren sie an der Reihe, die Hähnchen, der Fisch, das Rind,, das Schwein und die Skandale scheinen einer Choreographie zu folgen, anscheinend sind gerade erst von einem Landesuntersuchungsamt Proben als bedenklich/verseucht/infiziert gefunden worden und schon Tage später gibt es einen fertigen Fernsehbeitrag über Pferdefleischmetzgereien in Rumänien, auf dem dreckigen Land, Schiebereien im neu hinzugekommenen EU-Land, der Bruder des Metzgers ist gar Kommissar in Brüssel oder sonst ein Tier, ich glaube, das läuft alles anders ab, da heißt es Houston, wir haben ein Problem, dann erstellen Sie mal ein paar Hintergrundreportagen und dann lancieren wir das Thema in die Öffentlichkeit, es kann ja wohl nicht sein das von ein paar Zigeunern geschlachtetes Fleisch ohne Beschau auf den EU-Tisch kommt...

Dann kommt eine Reportage von einem afrikanischen Rindermarkt wo das Vieh mitten im Schlamm liegend auseinandergeschnitten und zerhackt wird und die Neger mit schwer über die Schultern behängten Bauchlappen sich zum rostigen Kofferraum ihres Ladas schleppen. Einer betet den Gott an er möge ihnen gutes Fleisch schenken und dankt für das viele gute Fleisch. Oder war das in Indien. keine Ahnung. Bis wir eine welteinheitliche Fleischverarbeitungsregelung haben, ohho, als das kann noch dauern.....


   User-Bewertung: -2
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Pferdefleisch«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Pferdefleisch« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0011, 0.0008) sek. –– 608834678