Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 22, davon 22 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (36,36%)
Durchschnittliche Textlänge 385 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,045 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.3. 2001 um 14:06:35 Uhr schrieb
Susanne über Antibiotika
Der neuste Text am 28.11. 2019 um 11:10:59 Uhr schrieb
Christine über Antibiotika
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 13.11. 2019 um 14:46:15 Uhr schrieb
Torch über Antibiotika

am 6.5. 2009 um 07:36:42 Uhr schrieb
the-music-man® über Antibiotika

am 25.2. 2009 um 16:27:42 Uhr schrieb
Börek mit Hackfleisch und Feta über Antibiotika

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Antibiotika«

epesse schrieb am 22.5. 2001 um 22:01:13 Uhr zu

Antibiotika

Bewertung: 3 Punkt(e)

Antibiotika hat zusammen mit etwas zuviel Sport mein Herz zum Rasen gebracht. Es fühlte sich an, als würde ich sterben. Ich weiß nicht ob davon noch Folgen übriggeblieben sind.
Manchmal kommts mir schon so vor.

Meine Uroma hatte einen Herzfehler weil sie trotz Grippe auf dem Acker gearbeitet hat. Aber Sie wurde trotzdem über 80.
Sie nahm immer Maiglöckchentropfen. Maiglöckchentropfen sind wie so viele Medikamente ja eigentlich giftig und helfen nur in einer besonderen Dosis. Als Kind fand ich das besonders faszinierend, daß sie Gift einnimmt um gesund zu werden.

Die Oma meiner Oma starb an gebrochenem Herzen.

Dieses Geschreibsel ist mal wieder ein Beispiel wie persönlich man Fremden gegenüber werden kann wenn man glaubt anonym zu sein. oh, jeh, was ich hier mal wieder alles geschrieben habe!

luzi schrieb am 27.5. 2001 um 12:24:21 Uhr zu

Antibiotika

Bewertung: 8 Punkt(e)

antibiotika ist die mehrzahl von antibiotikum, was viele leute nicht raffen, auch nicht die ärzte und tierärzte, die das zeug verschreiben. es heißt also: ich nehme ein antibiotikum. ich nehme mehrere antibiotika. tieren werden häufig prophylaktisch antibiotika verabreicht. selbst diese spül- und putzmittel, wo »antibakteriell« draufsteht, sind voller antibiotika, was ziemlich scheiße ist, weil die meisten bakterien im haushalt eh völlig unschädlich sind und nicht bekämpft werden müssen. aber durch diese bescheuerten putzmittel der neuen generation werden resistenzen heraufbeschworen. boykottiert sie!

com schrieb am 12.3. 2002 um 14:20:59 Uhr zu

Antibiotika

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich bin seit vier Wochen krank, irgendwie jedenfalls. Hab so ne Mandelentzündung gehabt mit höllischen Halsschmerzen, konnte nix mehr essen, also hab ich mir ein Antibiotikum runtergewürgt das so gross war wie ein Betonklotz, jedenfalls kam es mir so vor als ich es schlucken musste. Unkonsequenterweise hab ich es 4 Tage, nachdem ich nix mehr von der Krankheit gemerkt habe, abgesetzt, obwohl die freundliche Ärztin noch extra gesagt hat, 7 Tage sind Minimum... Aber auch nur, weil sie mir Magenkrämpfe bescherten, und Schmerzen in der Brust wenn ich was schluckte.

Und was soll ich euch sagen, dann kam die Krankheit wieder.

Und jetzt schwöre ich, den Sch... noch die letzten 3 Tage bis zum Ende zu nehmen und dann will ich endlich meine Ruhe haben ;o)

Nils schrieb am 21.4. 2001 um 19:45:58 Uhr zu

Antibiotika

Bewertung: 3 Punkt(e)

Es ist absolut unverantwortlich, daß in der Landwirtschaft derartig große Mengen von Antibiotika prophylaktisch gegeben werden - auf diese Weise züchten wir und immer neue multiresistente Bakterienstämme, gegen die dann im Notfall nichts mehr hilft.

Einige zufällige Stichwörter

Gemeinschaftswerk
Erstellt am 14.4. 2002 um 01:09:20 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 6 Texte

unqualifiziert
Erstellt am 2.8. 2000 um 18:03:04 Uhr von Hangman, enthält 25 Texte

Hydrakopf
Erstellt am 11.10. 2010 um 07:18:28 Uhr von Pferdschaf, enthält 4 Texte

Achtsamkeit
Erstellt am 15.8. 2001 um 14:26:40 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 48 Texte

Wohnzimmeruhr
Erstellt am 9.1. 2016 um 19:43:23 Uhr von David, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.