Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 63, davon 61 (96,83%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 26 positiv bewertete (41,27%)
Durchschnittliche Textlänge 141 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,397 Punkte, 20 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.2. 1999 um 12:20:48 Uhr schrieb
Tanna über Demut
Der neuste Text am 5.3. 2019 um 10:13:12 Uhr schrieb
Christine über Demut
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 20)

am 26.12. 2005 um 16:43:58 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Demut

am 15.9. 2011 um 19:10:21 Uhr schrieb
christine über Demut

am 5.3. 2019 um 10:13:12 Uhr schrieb
Christine über Demut

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Demut«

The wise one schrieb am 28.10. 1999 um 12:42:35 Uhr zu

Demut

Bewertung: 2 Punkt(e)

Es ist die Zeit des dunklen Reiters -
unsichtbar reitet er durchs ganze Land.
Es ist die Zeit des dunklen Reiters -
unsichtbar seines Pferdes Huf im Sand.

Du Mensch gehst blind daher -
dein Hals streckt sich so weit.
Du Mensch gehst blind daher -
im Alleingang durch die Zeit.

Nimm dich in acht, vor dem dunklen Reiter -
sein Schwert in seinem Halfter steckt.
Nimm dich in acht, vor dem dunklen Reiter
er trifft jeden Hals, der ausgestreckt.

Vor dir kniet ein bedürftiges Kind -
wirst du ihm helfen oder es überseh’n?
Vor dir kniet ein bedürftiges Kind -
beugst du dich runter, bleibst du stehn?

Die Hufe traben auf dich zu -
das Schwert kann trennen - Kopf vom Rumpf.
Die Hufe traben auf dich zu -
die Klinge funkelt - ist nicht stumpf.

Dein Herz wird weich, du hasts erkannt -
und kniest zu dem Kinde nieder.
Dein Herz wird weich, du hasts erkannt -
es schlägt seit Augenblicken wieder.

Der Reiter braust an dir vorbei -
sein Schwert hat dich verfehlt.
Der Reiter braust an dir vorbei -
du lebst noch, weil du weisst, was zählt.

Hättest du dich nicht gebückt, zu diesem Menschen -
des Reiters Schwert hättdich erschlagen.
Hättest du dich nicht gebückt, zu diesem Menschen -
dein eigen Blut würde hier zum Himmel klagen.

Es ist die Zeit des dunklen Reiters -
er bringt sie alle um, die eigensinnig sind.
Es ist die Zeit des dunklen Reiters -
es überlebt, wer sich in Demut beugt zum Kind.

Liamara schrieb am 19.2. 1999 um 14:12:34 Uhr zu

Demut

Bewertung: 5 Punkt(e)

Dragan hat nur etwas über Demut geschrieben, damit es nicht so aussieht als hätte er ausgerechnet zu diesem Thema nichts zu sagen.

Goethe schrieb am 10.8. 2001 um 14:22:21 Uhr zu

Demut

Bewertung: 2 Punkt(e)

Demut

Seh ich die Werke der Meister an,
So seh ich das, was sie getan;
Betracht ich meine Siebensachen,
Seh ich, was ich hätt sollen machen.

Tanna schrieb am 12.2. 1999 um 19:20:50 Uhr zu

Demut

Bewertung: 3 Punkt(e)

Im Wort »Demut« ist De- kein Präfix, wie maw meint. Demut leitet sich ab von Dien-Mut. Und wer hat den heute noch?

W@nfried schrieb am 7.1. 2002 um 01:03:55 Uhr zu

Demut

Bewertung: 1 Punkt(e)

Demut ist Mut! Mut kommt von muten.
Muten ist mit einer Wünschelrute muten!
Muten heißt seinem unbewußten Selbst zu folgen und nicht der Stimme des Egos zu folgen!
Deshalb dem göttliche Geist nah zu sein im menschlichen Geist!

Einige zufällige Stichwörter

SterbenohnejeNatursektgetrunkenzuhaben
Erstellt am 21.8. 2002 um 21:11:05 Uhr von Jakob the dark Hobbit, enthält 14 Texte

NichtsovieleNeueblödeWörter-erstdiealtenausschöpfe
Erstellt am 30.8. 2002 um 21:23:02 Uhr von Jakob the dark Hobbit, enthält 13 Texte

manisch-depressiv
Erstellt am 25.8. 2004 um 01:23:58 Uhr von M o и (☆), enthält 18 Texte

Erdös-Zahl
Erstellt am 14.11. 2020 um 21:29:36 Uhr von Dr. Geri, enthält 2 Texte

sarah
Erstellt am 6.1. 2002 um 22:12:03 Uhr von from sarah with love, enthält 57 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0132 Sek.