Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 37, davon 37 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (29,73%)
Durchschnittliche Textlänge 107 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,405 Punkte, 22 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.11. 2002 um 21:09:59 Uhr schrieb
Herr Tosch über HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen
Der neuste Text am 12.3. 2010 um 20:35:57 Uhr schrieb
Kaputtnik über HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 22)

am 12.3. 2010 um 20:35:57 Uhr schrieb
Kaputtnik über HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

am 10.11. 2002 um 23:47:36 Uhr schrieb
Dr. Schuhu über HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

am 12.7. 2006 um 02:28:04 Uhr schrieb
buttholesurfer über HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen«

Ein herbeigeeilter Notarzt schrieb am 11.11. 2002 um 14:31:33 Uhr zu

HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich würde sagen, das ist Glück im Unglück für Herrn Yamasaki. Einerseits ist das geplante intime Abendessen mit sanfter Musik und Kerzenschein von Herrn Yamasaki und Frau Yamasaki, das schon von Anfang an unter düsteren Vorzeichen stand, dieses Abendessen ist einerseits in Streitereien, versuchten Giftmorden und jeder Menge Ebrochenem geendet.
Andererseits: HerrnYamasakiSchmecktDasAbendessenNicht, und außerdem war da ja noch die Kleinigkeit mit dem vergifteten Essen. So besteht doch wieder Hoffnung für Herrn Yamasaki, dessen Leben ernsthaft in Gefahr schien. Es ist davon auszugehen, daß Herr Yamasaki zunächst einige Zeit im Krankenhaus verbringen wird. Schließlich, solche Fischgifte sind unberechenbar, und die Meinung eines Toxikologen konnte noch nicht eingeholt werden. Aber es ist davon auszugehen, daß unser Held/Antiheld wieder vollständig genesen wird. Das wäre ja keine schlüssige Geschichte: HerrYamasakiVerzehrtEinenGiftigenKugelfisch, erbricht das Essen sofort wieder, stirbt aber trotzdem. Nein, das klappert hinten und vorne.
Vermutlich wird Herr Yamasaki in seinem Krankenhausbett liegen, an die weißen Wände starren und von dem Verdacht gepeinigt sein, seine Frau könnte den »Giftunfall« geplant haben. Die spannendste Frage ist: Wird Frau Yamasaki ihren gewalttätigen Gatten im Krankenhaus besuchen? Hier werden die Weichen für die Zukunft des streitbaren Ehepaares gestellt! Wird Frau Yamasaki außer Landes flüchten? Hat sie einen Liebhaber? Wer ist dieser rätselhafte Herr Kawaha?
Hier warten noch dunkle Geheimnisse auf das Tageslicht!

Synaps-O-Dan schrieb am 11.11. 2002 um 15:26:02 Uhr zu

HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

Bewertung: 1 Punkt(e)

DersagenumwobeneKelchderKotze läuft schon über, so sehr kotzt sich Herr Yamasaki die Seele aus dem Leib.

Herr Tosch schrieb am 12.11. 2002 um 16:48:12 Uhr zu

HerrYamasakiErbrichtDasAbendessen

Bewertung: 2 Punkt(e)

und stirbt.
HerrYamasaki ab.
Seine Frau tritt auf.
Lacht.
Herzinfarkt.
Auch ab.

Vorhang.
Beifall.
Nach Hause.
Beischlaf.

Schöner Abend.

Einige zufällige Stichwörter

dominastudio
Erstellt am 15.11. 2000 um 12:49:56 Uhr von bingo, enthält 41 Texte

Bond
Erstellt am 25.11. 1999 um 10:54:06 Uhr von Reinhold, enthält 49 Texte

Ersatzflüssigkeit
Erstellt am 9.1. 2001 um 00:34:00 Uhr von Nils, enthält 26 Texte

Melkadel
Erstellt am 1.2. 2005 um 23:02:01 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Diso4Maniac
Erstellt am 6.6. 2002 um 01:20:44 Uhr von diso, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.