Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 19, davon 19 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (63,16%)
Durchschnittliche Textlänge 231 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 4,211 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.4. 2003 um 17:18:43 Uhr schrieb
neo über dunkle-Materie
Der neuste Text am 8.7. 2016 um 12:52:49 Uhr schrieb
Maria sinnierte und über dunkle-Materie
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 24.3. 2008 um 16:56:08 Uhr schrieb
? über dunkle-Materie

am 2.11. 2014 um 20:12:11 Uhr schrieb
baumhaus über dunkle-Materie

am 20.2. 2007 um 16:01:48 Uhr schrieb
Packmann über dunkle-Materie

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Dunkle-Materie«

neo schrieb am 21.4. 2003 um 17:18:43 Uhr zu

dunkle-Materie

Bewertung: 60 Punkt(e)

Das Geheimnis der »dunklen Materie« ist gelöst.
Kakao!
Mit der Milch einer frischen Galaxis in einem Schwarzen Loch verrührt, in einem Sternreaktor erhitzt:
Schokolade für alle.

Liquidationsdefensive schrieb am 21.4. 2003 um 23:27:18 Uhr zu

dunkle-Materie

Bewertung: 7 Punkt(e)

Unter einer gewaltigen Federbettdecke, nachdem das Licht ausgeschaltet war, die Augen sich an die Dunkelheit und das schwache Restlicht gewöhnt hatten, das durch die Jalousien diffus hereinfiel, und als die Müdigkeit die Wirklichkeit erst halb hatte verschwinden, aber den Schlaf noch nicht ganz hatte beginnen lassen, fiel manchmal ein letzter Blick in die schattige Kante der Wand über dem Fenster. Wahrnehmung und das schläfrige Bewusstsein davon, dass die Welt an dieser Wand nicht zuende war, vermischten sich und liessen plötzlich die Mauer sich auflösen. Dahinter waren bewegte Äste eines Baums, der sich an der Fassade des Hauses erhob, der Giebel des gegenüberliegenden Daches mit seinen Schornsteinen, und dahinter nur der schwarze Himmel mit vereinzelten hellen Sternen. Der Himmel aber war das Weltall und die Sterne keine Punkte auf einer entfernten Fläche, sondern große Kugeln, die sich näherten und näherten, bis sie wie weiche Watte die Augäpfel füllten, sich in die Handflächen legten und die Finger sich spreizten und verkrampften unter dem Druck ihrer wachsenden Ausdehnung. Manche Sterne waren schwarz, unsichtbar und nur zu spüren, als sie das Fleisch zu durchdringen schienen und ihre Fülle es aufblähte wie anschwellende Muskeln. Als sie begannen, das Schlucken durch die Kehle zu behindern, riß ich eine Hand über mich und schaltete das Licht an. Ich griff tief ins Kopfkissen und ballte die Hände krampfhaft zu Fäusten zusammen. Lange ließ ich das Licht an und blieb wach.

A. Einstein schrieb am 28.3. 2005 um 23:39:22 Uhr zu

dunkle-Materie

Bewertung: 4 Punkt(e)















































































Einige zufällige Stichwörter

bauchfrei
Erstellt am 5.9. 2001 um 13:59:55 Uhr von Resopal, enthält 52 Texte

Seminarfacharbeit
Erstellt am 7.1. 2004 um 21:31:02 Uhr von StefaldundFritziii, enthält 3 Texte

empfinden
Erstellt am 14.6. 2001 um 23:24:05 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 24 Texte

numerierungszwang
Erstellt am 6.9. 2002 um 19:37:09 Uhr von splatter, enthält 17 Texte

generalstreik
Erstellt am 31.8. 2001 um 09:53:37 Uhr von Mäggi, enthält 21 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0096 Sek.