Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 33, davon 33 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 13 positiv bewertete (39,39%)
Durchschnittliche Textlänge 251 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,606 Punkte, 18 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.11. 1999 um 20:30:05 Uhr schrieb
wuzi über klauen
Der neuste Text am 26.8. 2013 um 16:42:15 Uhr schrieb
Lecker Thunfischcreme über klauen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 18)

am 3.3. 2003 um 01:40:15 Uhr schrieb
flugteo über klauen

am 23.7. 2002 um 08:49:22 Uhr schrieb
das Bing! über klauen

am 27.5. 2005 um 17:00:49 Uhr schrieb
Hannes über klauen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Klauen«

blöök! schrieb am 25.9. 2000 um 19:53:26 Uhr zu

klauen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Das kleine Teufelchen hat keine Lust mehr in der
Hölle zu sitzen und beschließt sich auf die Erde zu
graben. Es nimmt sich ein kleines Eimerchen und
ein Schippchen und fängt an zu graben. Als es
oben auf der Erde angekommen ist sagt es: "Ich
bin das kleine Teufelchen, mit meinem Schippchen
und meinem Eimerchen und ich klau euch alles
weg." Gott sitzt auf einer Wolke und sagt:
"Teufelchen, du bist am Nordpol, hier gibt es nichts
zu klauen." Das kleine Teufelchen schaut sich um
und gräbt sich zurück in die Erde. Es gräbt sich an
einer anderen Stelle wieder nach oben und sagt:
"Ich bin das kleine Teufelchen, mit meinem
Schippchen und meinem Eimerchen und ich klau
euch alles wegGott sagt: «Teufelchen, du bist in
der Wüste, hier gibt es nichts zu klauen. Das
Teufelchen gräbt sich zurück in die Erde und an
einer anderen Stelle wieder nach oben. Das kleine
Teufelchen landet in Polen. Es sagt: "Ich bin das
kleine Teufelchen, huch wo ist mein Schippchen
und mein Eimerchen...?"

wuzi schrieb am 8.11. 1999 um 20:30:05 Uhr zu

klauen

Bewertung: 4 Punkt(e)

aus unerfindlichen Gründen wurde vergessen die Butter in den Kühlschrank zu geben. Dies hat einer unserer Hunde in der Nacht als Einladung betrachtet und die Butter geklaut und gefressen. Zum Dank dafür hat er während ich arbeiten war im Vorzimmer auf die Fliesen gekotzt.

Astro schrieb am 24.10. 2001 um 13:39:05 Uhr zu

klauen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Klauen sollte man eigentlich nichts, jedenfalls nichts fremdes, sonst ist das Diebstahl und wer will schon an den Pranger.

Roswitha schrieb am 3.3. 2003 um 01:30:38 Uhr zu

klauen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Klauen macht mal grundsätzlich Spaß. Ich meine jetztso in großen Kaufhäusern. Nicht von Leuten, die man kennt. Nur leider wird man in großen Kaufhäusern dauernd erwischt. Von den Kaufhausdetektiven, die ähnlich den Straßenbahmkontrolleuren eine unfassbar ekelige Berufsgruppe darstellen. Gut und dann will an halt klauen. Unde keinem Kaufhausdetektiven begegnen. Und dann beklaut man die Leute die man kennt. Um ihre Gefühle.

Einige zufällige Stichwörter

BlasterJahre
Erstellt am 14.8. 2004 um 01:03:37 Uhr von Daniel Arnold, enthält 25 Texte

Kolchos
Erstellt am 3.7. 2004 um 11:24:07 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Marzahn
Erstellt am 18.8. 2002 um 10:22:02 Uhr von Little Fucker, enthält 13 Texte

sphericon
Erstellt am 26.6. 2006 um 21:20:55 Uhr von wuming, enthält 3 Texte

Kunststudenten
Erstellt am 30.7. 2002 um 03:08:09 Uhr von Gaddhafi, enthält 14 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0104 Sek.