Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 18, davon 18 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (22,22%)
Durchschnittliche Textlänge 164 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,500 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.9. 2002 um 19:37:09 Uhr schrieb
splatter über numerierungszwang
Der neuste Text am 6.3. 2022 um 12:12:14 Uhr schrieb
schmidt über numerierungszwang
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 16.6. 2010 um 15:03:34 Uhr schrieb
Kerstin über numerierungszwang

am 9.6. 2006 um 15:03:49 Uhr schrieb
Gravitationskonstanze über numerierungszwang

am 28.6. 2008 um 20:40:30 Uhr schrieb
orschel über numerierungszwang

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Numerierungszwang«

Rufus schrieb am 1.9. 2003 um 22:15:32 Uhr zu

numerierungszwang

Bewertung: 3 Punkt(e)

1. Überflüssig
2. Spießig
3. Neurotisch
4. Langweilig
5. Irrational

Andreas schrieb am 7.12. 2005 um 08:47:02 Uhr zu

numerierungszwang

Bewertung: 2 Punkt(e)

Bei vielen Dingen braucht man garnichtmehr selber zu numerieren. Sie haben schon eine Nummer. Ansonsten kann man einfach noch das Datum und die Uhrzeit des Kaufes oder der Inbesitznahme als Zeitstempel mit hinzu nehmen. Ich verwende dabei immer die Unixzeit, das sind die Sekunden ab der Epoche (1. Januar 1970). Bei der 32-Bitdarstellung kommt es zwar zu einem Problem im Jahre 2038 (Jahr-2038-Problem), welches mir manchmal eine schlaflose Nacht bereitet, aber ich hoffe, bis dahin auch dafür eine Lösung gefunden zu haben.

Bücher lassen sich einfach nach der ISBN-Nummer sortieren.

splatter schrieb am 6.9. 2002 um 19:37:09 Uhr zu

numerierungszwang

Bewertung: 2 Punkt(e)

der ist, wenn die leute so stichwörter immer numerieren müssen, damit man die dann ordentlich hintereinander aufreihen kann und weiß, wo das erste und das letzte der wörter einzuordnen ist und auch weiß, welche alle dazwischen sein müssen und in welcher reihenfolge. die können das bestimmt nicht leiden, daß im blaster immer alles so durcheinander ist und man nie weiß, welches stichwort das erste war und welches das zweite und das dritte und so weiter und so fort. und die müssen dann mit ihren numerierten wörtern wenigstens ein bisschen ordnung machen können, sonst werden die bestimmt schrecklich verrückt von dieser unordnung der wörter ohne nummern.

Einige zufällige Stichwörter

Latex
Erstellt am 11.1. 2001 um 16:24:11 Uhr von hinkelchen, enthält 74 Texte

Nackenknabbern
Erstellt am 24.1. 2001 um 10:40:06 Uhr von Mcnep, enthält 17 Texte

türkisch
Erstellt am 29.10. 2002 um 17:55:59 Uhr von mcnep, enthält 33 Texte

Sitzkissen
Erstellt am 11.7. 2004 um 13:38:43 Uhr von tanna, enthält 16 Texte

Zivilisationsversager
Erstellt am 30.1. 2001 um 20:07:11 Uhr von Nils, enthält 26 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0098 Sek.