>Info zum Stichwort Peitsche | >diskutieren | >Permalink 
Bettina Beispiel schrieb am 4.3. 2019 um 16:00:59 Uhr über

Peitsche

Es gab wohl viele Mütter die diese Meinung vertraten. Meine war alleinerziehend und vertrat die gleiche Meinung. Zu einer guten Erziehung gehört bei ungehorsam die körperliche Züchtigung mit der Peitsche. Ich bin glücklich das ich nur mit einer Riemenpeitsche ausgepeitscht wurde. Rohrstock oder Reitpeitsche hätten furchtbare Striemen hinterlassen. Hatte ich etwas ausgefressenusste ich ihr die Peitsche, die an der Flurgarderobe hing und jeder sehen konnte, bringen. Sie zogmir die Hosen runter, dann musste ich mich auf die Bank legen und sie schnallte meinen Oberkörper und meine Beine mit Lederriemen fest. Dann wurde ich von ihr ausgepeitscht. Das war aber nur ein Vorgeschmack. Sonnabends war Straftag. Dann wurde ich für die Vergehen in der Woche noch einmal ausgepeitscht. Um 15 Uhr musste ich mit der Peitsche in der Hand zur körperlichen Züchtigung antreten. Dabei war es egal ob wir Besuch hatten. Zum Vergnügen ihrer Freundinnen wurde ich nackt ausgezogen, auf der Bank festgeschnallt und dan mit der Riemenpeitsche ausgepeitscht. Inzwischen werde ich von meiner Frau erzogen. Sie bekam zur Hochzeit eine Riemenpeitsche und eine einriemige Hundepeitsche die sie auch häufig benutzt. Aber ich liebe es wenn sie mich auspeitscht denn hinterher haben wir eine schöne Nacht.


   User-Bewertung: +1
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Peitsche«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Peitsche« | Hilfe | Startseite 
0.0049 (0.0035, 0.0005) sek. –– 694568170