Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 120, davon 116 (96,67%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 37 positiv bewertete (30,83%)
Durchschnittliche Textlänge 156 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,042 Punkte, 32 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.1. 1999 um 02:25:42 Uhr schrieb
Dragan über sau
Der neuste Text am 12.5. 2018 um 10:08:01 Uhr schrieb
Christine über sau
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 32)

am 16.6. 2002 um 18:09:13 Uhr schrieb
Julian, der Hanif über sau

am 21.5. 2009 um 18:17:31 Uhr schrieb
au über sau

am 11.2. 2006 um 19:37:03 Uhr schrieb
Karl's Bad über sau

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sau«

Dragan schrieb am 14.1. 1999 um 02:25:42 Uhr zu

sau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich hatte mal einen Falcon-Computer von Atari. Ich nannte ihn liebevoll »Sau«. Ich tasuchte die dunklen Tastenkappen seiner Tastatur an gewissen Stellen mit hellen Tastenkappen aus, so daß das Wort Sau über die Tastatur hinweg lesbar war.

Aber eines Tages ist mir Sau abgeraucht. Plötzlich stiegt dicker Qualm aus dem selbstgeknaubten Gehäuse und es war vorbei.

Jule schrieb am 14.8. 2002 um 19:01:19 Uhr zu

sau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wisst ihr wie e kloines Ferkel, des irgendwo feschdhängt un nimme loskommt un des deswege plärrt uff schwäbisch hoißt?
Notrufsäule!!!

mundragor schrieb am 20.11. 2000 um 19:47:49 Uhr zu

sau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Der Eber ist oft mißgestimmt,
weil seine Kinder Ferkel sind.
Nicht nur die Frau, die Sau alleine,
auch die Verwandten, alles Schweine.

BossCo schrieb am 20.1. 2000 um 04:42:29 Uhr zu

sau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Der Eber ist ganz mißgestimmt,
weil seine Kinder Ferkel sind.
Nicht nur die Frau,
Die Sau alleine -
Auch die Verwandten - alles Schweine!

Henrik schrieb am 17.5. 2009 um 19:57:53 Uhr zu

sau

Bewertung: 1 Punkt(e)

Meine Frau träumte schon seit langem davon, einmal Nordafrika zu bereisen. Ich tat ihr den Gefallen und begleitete sie. Wir buchten ein Fünf-Sterne-Hotel in Sousse. Und wurden jeden Tag aufs neue Zeuge, wie jemand zur Sau gemacht wird. Auf dem Marktplatz. Zur Sau gemacht. Dabei essen die doch gar kein Schweinefleisch!

biggi schrieb am 17.2. 2002 um 09:36:15 Uhr zu

sau

Bewertung: 1 Punkt(e)

stigma. ok, für kommkommgeh gibt es mentale grenzen. auch bei der refraktärzeit. aber woher hätte ich wissen sollen, dass digitales leichter flutscht als visionäres. grimms märchen mischen stärker auf, als ich dachte. manches merkst du erst später. war stammnah angekommen. nicht dass ich schwiegermütter hasse, aber krippe hat was. bis zu zwanzig zahlen puzzelte er zu scores, multivariat, dachte er. multivariat wie jede sackgasse. wieso hast du manchmal die illusion, nicht schwanzgesteuert zu sein? gerade dann bist du gallionsfigur für die abstrusesten projektionen. verrückt. total verrückt. um 36ogrd. gibt es den empty touch für dich, heißt das noch lange nicht, dass dein gegenüber ihn auch so bewertet. hass verbindet. nicht nur kampfhähne

Einige zufällige Stichwörter

Shoyu-ai
Erstellt am 8.6. 2002 um 23:00:20 Uhr von Jakob the dark Hobbit, enthält 10 Texte

DieKindlicheKaiserin
Erstellt am 22.1. 2004 um 19:37:38 Uhr von radon, enthält 9 Texte

netexp
Erstellt am 9.5. 2003 um 16:33:43 Uhr von Bwana Honolulu, enthält 9 Texte

Tanzbär
Erstellt am 10.3. 2002 um 05:39:47 Uhr von Dortessa, enthält 20 Texte

Jimmy
Erstellt am 5.3. 2002 um 09:48:58 Uhr von Zulu, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0335 Sek.