Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 19, davon 16 (84,21%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (36,84%)
Durchschnittliche Textlänge 253 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,158 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.11. 2001 um 18:39:29 Uhr schrieb
Graf Koks über SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen
Der neuste Text am 12.11. 2009 um 23:02:28 Uhr schrieb
Baumhaus über SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 9.4. 2009 um 17:37:53 Uhr schrieb
JaMaZz über SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen

am 28.2. 2003 um 14:43:41 Uhr schrieb
yemx über SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen

am 12.11. 2009 um 23:02:28 Uhr schrieb
Baumhaus über SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen«

Frostschutzmittel schrieb am 3.11. 2001 um 20:15:02 Uhr zu

SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ist Frostschutzmittel ein solch ungewöhnliches Wort, dass es hier noch nicht zu finden ist?
Nun, das muss auf der Stelle geändert werden, wie ich finde!
Frostschutzmittel ist eine so intelligente, wichtige, Erfindung, dass sie im alltäglichen Leben ihren Platz eingenommen hat und damit schon als vollkommen selbstverständlich angesehen wird, was die Tatsache, dass es hier nicht zu finden ist, belegt.
Mit diesem kleinen Beitrag soll dem Frostschutzmittel hier gehuldigt werden, damit es nicht vollkommen in Vergessenheit gerät!

Yadgar schrieb am 14.6. 2008 um 16:35:59 Uhr zu

SchnauzeVollVonDemParanoiascheissDenAndereAbziehen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eine Meinung öffentlich zu äußern, und sei sie noch so irrational und abstrus, ist durch das Internet, erst recht durch das »Web 2.0« mit seinen unzähligen Foren (einschließlich des Blasters!), Blogs und von jedem durchschnittlich intelligenten Laien bedienbaren Content-Management-Systemen unvergleichlich viel einfacher geworden, als es noch vor 20 Jahren war: Damals blieb einem, wenn man nicht das Talent zum Schriftsteller hatte, einen Verlag zum Druck seiner Texte fand oder gar selbst Inhaber eines Verlags war, nur das Schreiben von Leserbriefen oder das Verteilen selbstgefertigter Flugblätter in Fußgängerzonen.

Die allermeisten Leserbriefe wurden schon aus Platzgründen nie abgedruckt, und in der Regel dürften es abstruse, sprich inhaltlich extreme Texte dabei am schwersten gehabt haben. Und den Flugblattverteilern in den Fußgängerzonen sah man normalerweise ihren mit ihrem bizarren Weltbild einhergehenden prekären Seelenzustand ebenfalls häufig an, verhärmte Gestalten mit starrem Blick und auffallend unmodischer Kleidung... während im Internet dank Times New Roman oder Arial erst einmal alles seriös und lesenswert aussieht.

Einige zufällige Stichwörter

JacksonFive
Erstellt am 3.12. 2003 um 01:07:48 Uhr von *, enthält 8 Texte

Heizölrückstoßabdämpfung
Erstellt am 29.6. 2000 um 15:32:25 Uhr von Beulenpest, enthält 17 Texte

Freiluftsex
Erstellt am 5.3. 2003 um 14:28:23 Uhr von elfboi, enthält 15 Texte

aufbrechen
Erstellt am 22.11. 2006 um 09:48:25 Uhr von Voyager, enthält 4 Texte

Erkenntnis-höherer-Musikwelten
Erstellt am 5.3. 2017 um 20:10:25 Uhr von Schmidt, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0094 Sek.