Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (52,38%)
Durchschnittliche Textlänge 232 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,905 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.4. 2000 um 00:36:15 Uhr schrieb
Sec über irrational
Der neuste Text am 21.6. 2012 um 15:28:40 Uhr schrieb
franz über irrational
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 21.6. 2012 um 15:28:40 Uhr schrieb
franz über irrational

am 3.11. 2011 um 18:41:59 Uhr schrieb
Jo über irrational

am 30.4. 2003 um 19:12:44 Uhr schrieb
Geraldine über irrational

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Irrational«

Wissenskollektiv schrieb am 26.11. 2000 um 14:19:50 Uhr zu

irrational

Bewertung: 5 Punkt(e)

Der rationale Mensch passt sich seiner Umwelt an, der Irrationale Mensch erwartet das seine Umwelt sich an ihn anpasst, deshalb können jedweiige Veränderungen und der Fortschritt nur von irrationalen Menschen kommen.

radon schrieb am 27.11. 2002 um 22:00:19 Uhr zu

irrational

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die irrationalen Zahlen sind so freundlich, die - doch recht beträchtlichen - Lücken zwischen den rationalen Zahlen auszufüllen.
Nur wegen dieses beeindruckenden Aktes der Nächstenliebe konnte mein Analysis-Prof uns in einem auch nur drei Tafeln füllenden Beweis zeigen, das die Reihe der reellen Zahlen lückenlos ist.

Irrationale Zahlen haben unendlich viele Stellen und lassen uns so Unendlichkeit schmecken, ohne, daß wir uns besonders weit von der Vertrautheit der Null entfernen müßten.
Wie ein Zoo ein der Stadt: Unendlichkeit zwischen eins und Zehn.

Die bekanntesten Vertreter der irrationalen Zahlen sind π und e. Weniger berühmt, aber genauso wichtig ist2.
Direkt skandalträchtig ist die Seitenlänge der Diagonalen in einem Fünfeck - wenn ich meinem Kommilitonen Glauben schenken darf. Die Pythagoreer lehnten die irrationalen Zahlen ab, hatten jedoch den fünfzackigen Stern als Symbol. Als sie feststellten, daß ebendieser ein solches Übermaß an Irrationalität aufwies, stürzte sie das in eine Krise.

Das Gift schrieb am 1.3. 2003 um 03:44:44 Uhr zu

irrational

Bewertung: 3 Punkt(e)

Menschen, weil sie sich der Einzigartigkeit eines jeden Moments nur selten bewußt sind und die Parallelität der Ereignisse als chaotische Geschichtsschreibung auffassen ...

... dabei ist nur sicher, dass alles,was wir tun, null und nichtig ist, weswegen diese gesunde und reinigende Form des Nihilismus dazu anregt, das denkbar Beste aus der eigenen Situation zu machen.

»Erst wenn die Menschen beten, wird ein Gott geboren ...«, sagte mein Vater einmal und er sagte auch: »Jeder stirbt für sich allein

... und das ist schon alles.


Einige zufällige Stichwörter

Rastplätze
Erstellt am 10.5. 2006 um 20:56:18 Uhr von wauz, enthält 6 Texte

GiordanoBruno
Erstellt am 16.2. 2003 um 20:08:04 Uhr von Archetypus, enthält 8 Texte

Eurasien
Erstellt am 5.9. 2001 um 06:13:26 Uhr von Dortessa, enthält 9 Texte

Rentropfen
Erstellt am 5.11. 2001 um 22:02:39 Uhr von nyyls, enthält 11 Texte

jedesEndeistirgendwoeinAnfang
Erstellt am 29.8. 2003 um 19:09:22 Uhr von ich, enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0095 Sek.