Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 53, davon 52 (98,11%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 28 positiv bewertete (52,83%)
Durchschnittliche Textlänge 216 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,717 Punkte, 16 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.1. 2000 um 17:05:07 Uhr schrieb
Alexander über Erfurt
Der neuste Text am 31.8. 2014 um 12:55:11 Uhr schrieb
Freno d'Emergenza über Erfurt
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 16)

am 13.8. 2006 um 23:59:49 Uhr schrieb
Marmeladenkapitalist über Erfurt

am 19.2. 2005 um 01:11:25 Uhr schrieb
wauz über Erfurt

am 16.1. 2011 um 20:38:57 Uhr schrieb
Fina über Erfurt

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Erfurt«

Mäggi schrieb am 13.5. 2002 um 13:04:25 Uhr zu

Erfurt

Bewertung: 2 Punkt(e)

die römische gesellschaft mit brot und spielen, gladiatoren-gemetzel und sklavenhalterei wird uns immer noch als inbegriff staatstragender tugenden vermittelt. was würde passieren, wenn ein römerfan unter berufung auf irgendwelche römischen tödlichen arenenspiele reihenweise leute niedermähen würde, vorzugsweise mit schwert und widerhaken, herausquellenden eingeweiden etc.? würde man dann den lateinunterricht an den schulen verbieten? die humanistische bildung gar? klassische phuilosophen und schriftsteller als verderber der jugend?
brutalität und gewalt gab es in jeder gesellschaft, zu jeder zeit. es ist falsch ihre ursachen immer außen zu suchen, bei den anderen. aggressionen scheinen dem menschen innezuwohnen, und dies in den griff zu kriegen wird bestimmt nicht möglich durch das verbieten von dingen, die für das gros der nutzer eher ventile darstellen.

Ylfe schrieb am 27.9. 2000 um 11:39:15 Uhr zu

Erfurt

Bewertung: 5 Punkt(e)

Stadt in Thüringen. Der Fluß dort heißt Gera und darüber führt die Krämerbrücke. Es gibt eine historische Straßenbahn, mit der man eine Stadtrundfahrt machen kann. Die Partnerstadt von Erfurt ist Mainz.

Trutz schrieb am 3.6. 2001 um 20:33:56 Uhr zu

Erfurt

Bewertung: 5 Punkt(e)

Der Name der Stadt Erfurt stammt von der Furt, bei der im Frühmittelalter die ersten Kaufleute an der Ost-West-Handelsstraße rasteten. Der Fluß (heute die Gera genannt) hieß damals Erph - so entstand der Name der Erphesfurt.

Freno d'Emergenza schrieb am 31.8. 2014 um 12:55:11 Uhr zu

Erfurt

Bewertung: 1 Punkt(e)

Erfurt zeichnet sich für den Fremden zunächst durch seine eklatante Gesichtslosigkeit aus. Soetwas wie eine Innenstadt oder Altstadt gibt es nur im technischen Sinne. Eine amorphe Steinschlucht reiht sich die Andere. Es gibt nichts als Junk-Food und Konfektion, neospiessige late macchiato - Kantinen, und mangels irgendwelcher Orientierungspunkte verläuft man sich sofort in diesem muffigen Nichts. Alte Menschen mit erloschenen Augen und schmuddelig gröhlende skater streunen umher, Mittelklasseautos mit hochnäsigen Spoilern stehen solariumsbraun herum, und selbst im schönsten Sonnenschein kann man sich den kalt-grauen Nieselregen kaum wegdenken, der beständig auf diese Stadt gefallen sein muß in den letzten 500 Jahren.

Alexander schrieb am 23.1. 2000 um 17:05:07 Uhr zu

Erfurt

Bewertung: 3 Punkt(e)

wunderschöne Stadt mitten in Thüringen ! Hier bin ich gerne zu Hause !

Einige zufällige Stichwörter

hauptschulvorurteile
Erstellt am 25.2. 2006 um 23:33:32 Uhr von kingfish, enthält 5 Texte

Gesellschaft
Erstellt am 7.3. 2000 um 04:18:38 Uhr von Norbert, enthält 219 Texte

Eintopf
Erstellt am 14.1. 2002 um 15:38:35 Uhr von Stasi, enthält 17 Texte

erkoren
Erstellt am 12.5. 2012 um 17:55:06 Uhr von Erster Sclav, enthält 2 Texte

Teufelsfenster
Erstellt am 23.7. 2014 um 08:42:24 Uhr von August, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0124 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen