Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 5, davon 5 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (60,00%)
Durchschnittliche Textlänge 347 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,400 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 7.11. 2003 um 20:06:13 Uhr schrieb
Theo Log über Lamed-Waw
Der neuste Text am 26.6. 2010 um 01:43:13 Uhr schrieb
Dr. Strangelove über Lamed-Waw
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 7.11. 2003 um 20:14:48 Uhr schrieb
Theo Log über Lamed-Waw

am 26.6. 2010 um 01:43:13 Uhr schrieb
Dr. Strangelove über Lamed-Waw

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Lamed-Waw«

Theo Log schrieb am 7.11. 2003 um 20:06:13 Uhr zu

Lamed-Waw

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Lamed-Waw Zaddikim sind die 36 Gerechten.

Der Talmud sagt: »Solange es 36 Gerechte gibt, die die Schechina empfangen, wird die Welt nicht untergehen«.

Der Satz wurde bisher falsch verstanden, weil alle Welt Angst hat vor dem »Weltuntergang«. Doch damit ist etwas anderes gemeint, nämlich das Gegenteil:

Die jetzige böse Welt, seit Jahrtausenden die Welt des Leidens, wird solange weiter bestehen bleiben, wie es die 36 Zaddikim gibt. Das »letzte Gericht« ist das Gericht über sie, das »Ende aller Zeiten« ist das Ende des Bösen.

mcnep schrieb am 21.9. 2004 um 00:18:14 Uhr zu

Lamed-Waw

Bewertung: 2 Punkt(e)

Hoffentlich bringt jemand Esther Madonna bei, das nicht amerikanisch auszusprechen, sonst kann sie den israelischen Markt für ihre nächste Platte abhaken.

Der Meister der Kabbala schrieb am 7.11. 2003 um 20:20:56 Uhr zu

Lamed-Waw

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die berühmte Legende von den 36 Heiligen (hebräisch: lamed-waw zadikim; jiddisch auch: laimed-wownikeß) besagt, dass es auf der Welt sechsunddreißig Gerechte gibt, um derentwillen Gott die Welt, trotz all ihrer Sündhaftigkeit, nicht untergehen lässt. Die Sechsunddreißig sind namenlos, niemand weiß, ob sie arm oder reich, Wasserträger, Hausmeister, Schuhmacher, Soldaten oder Kaufleute sindaber ohne ihre selbstlosen Werke wäre die Welt längst zerstört.

Der Legende nach offenbaren die Sechsunddreißig ihre Identität nur sehr seltenbesonders in Notlagen, wenn die Juden in Gefahr sind. Dann wird ein zadík Gottes Auftrag erfüllen, die Juden mit einer plötzlichen Wundertat rettenund anschließend gleich wieder verschwinden, denn seine Identität darf nie aufgedeckt werden.

Einige zufällige Stichwörter

jetzt-kommt-es-aber-dicke
Erstellt am 19.8. 2008 um 17:10:10 Uhr von °L°, enthält 5 Texte

Christen
Erstellt am 14.9. 2001 um 17:21:59 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 105 Texte

Morgen-wird-TRUMP-wiedergewählt
Erstellt am 2.11. 2020 um 22:32:13 Uhr von unabhängiger Wähler, enthält 18 Texte

Vorratsdatenspeicherung
Erstellt am 13.8. 2005 um 17:03:07 Uhr von Beckstein, enthält 46 Texte

Symphonieorchester
Erstellt am 16.3. 2003 um 12:12:14 Uhr von mcnep, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0092 Sek.