Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 7, davon 7 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (42,86%)
Durchschnittliche Textlänge 441 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,714 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.10. 2002 um 18:35:22 Uhr schrieb
mcnep über Lethe
Der neuste Text am 21.11. 2010 um 03:50:25 Uhr schrieb
Hotte über Lethe
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 16.1. 2003 um 22:39:15 Uhr schrieb
Höflichkeitsliga über Lethe

am 13.1. 2004 um 01:28:48 Uhr schrieb
Höflichkeit heißt Freundlichkeit über Lethe

am 21.11. 2010 um 03:50:25 Uhr schrieb
Hotte über Lethe

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Lethe«

HöflichkeitsligaDerTausendsassa schrieb am 6.12. 2002 um 07:27:14 Uhr zu

Lethe

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ab einem gewissen Verwilderungsgrad, den herumliegenden Müll betreffend, läßt sich nämlich beim Bewohner der Hang zum Fatalismus ausmachen, und zwar in der Hinsicht, daß es eh schon schlimm aussieht, und es nichts mehr ausmacht wenn es noch ein wenig schlimmer aussieht. Rauchschwaden durchziehen das Zimmer, Zeitungen der letzten fünf Monate fliegen rum, Aschenbecher, Bettzeug, Unterhaltungselektronik, Bücher, nämlich alles wild durcheinander, und die Nachbarn können Problemlos einblick nehmen, das Fenster ist zu groß für Handelsübliche Jalousetten, und Vorhänge führt der Karstadt in der Nähe nicht, außerdem schauen sie scheiße aus, auch wenn er sie führen würde. (Randbemerkung: Wir müssten zu Bettgehen, weil wir in drei Stunden spätestens aufstehen müssen, bevor wir aufstehen müssten wir uns aber noch, dies die Bedingung des Aufstehens, schlafen, oder zumindest hingelegt haben.) Liederlicher Lebenswandel, nicht im Sinne von Exzess, sondern von Speckigkeit und gehenlassen, Pickel vom wenigen Schlaf, allerdings keine Pizzakartons, weil Pizza vom Lieferdienst über die Euroumstellung am jahresanfang unerschwinglich geworden ist, dafür aber wenigstens vier volle Müllsäcke in der winzigen Küche, allerdings zwei davon mit Einwegplastikwasserflaschen gefüllt, die bis vor kurzem noch in einem frohen Reigen im Zimmer herumLAGEN (!) Weisheit erschließt sich dem Betrachter des Gedankens auch zu noch so später Stunde bei noch so großer müdigkeitsbedingter Auszehrung nicht, also ist der achtelschlaf nämlich kein Nerventonikum, mit dem peinigenden Dämmerzustand am Abgrund (ein Witz) des Schlafs nämlich kein Erkenntnisgewinn verbunden, worüber auch.



mcnep schrieb am 3.10. 2002 um 18:35:22 Uhr zu

Lethe

Bewertung: 6 Punkt(e)

Der mythische Trunk des Vergessens; wäre prima, wenn es den auch in einer Espresso-Version an der Tankstelle gäbe. Die Dose danach.

Einige zufällige Stichwörter

Filigranberserker
Erstellt am 7.2. 2009 um 23:41:39 Uhr von Michel und Bruno und ein Schatten von Batemann, enthält 7 Texte

edooz
Erstellt am 8.3. 2006 um 20:25:20 Uhr von Rike, enthält 7 Texte

Lindorkugeln
Erstellt am 28.12. 2000 um 01:04:22 Uhr von Eintagsfliege, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0090 Sek.