Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (28,57%)
Durchschnittliche Textlänge 237 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,619 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.12. 2001 um 11:14:06 Uhr schrieb
Neuling über Orgie
Der neuste Text am 17.5. 2019 um 21:56:26 Uhr schrieb
Freno über Orgie
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 9.3. 2010 um 19:43:48 Uhr schrieb
Yadgar über Orgie

am 17.5. 2019 um 21:56:26 Uhr schrieb
Freno über Orgie

am 15.4. 2016 um 18:44:06 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Orgie

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Orgie«

porno schrieb am 29.3. 2012 um 22:49:11 Uhr zu

Orgie

Bewertung: 5 Punkt(e)

Sexorgien im alten Rom

Schon am Eingang waren splitternackte hübsche Mädchen und Knaben an den Säulen festgebunden, die die eintreffenden Gäste in die richtige Stimmung brachten. Die jungen Sklavinnen und Sklaven waren nicht nur zum Anschauen gedacht, sondern man konnte beliebig an ihnen herumspielen und sich damit an ihnen aufgeilen. Es floss reichlich Mösensaft, Vorsaft und Sperma.

Im Orgiensaal waren wiederum splitternackte hübsche Mädchen und Knaben zu sadistischen Sexspielen angeboten. Die Mädchen waren mit weit gespreizten Schenkeln auf gepolsterten Bänken ausgespannt und wurden von den Gästen der Reihe nach vergewaltigt. Das klingt grausam, war aber im Vergleich zum Schicksal der Knaben noch recht angenehm. Denn diese waren entweder in Fick-Gestelle eingespannt und mussten ein endlos langes Rudelficken ertragen, oder sie waren krummgebunden an Sklavenhölzern aufgehängt und wurden permanent abgemolken und abgesaugt. Wenn sich die Stimmung hob und einige Knaben sich unglücklicherweise als besonders melkgeil erwiesen, kam es zu den qualvollen Abmelk-Wettbewerben, bei denen es darauf ankam, die wehrlos am Sklavenholz aufgespannten Lustknaben zu möglichst viele Ejakulationen zu zwingen. Um Erfolg zu haben, reichte dabei natürlichnormalesAbwichsen nicht aus. Peitschenhiebe auf die Genitalien und rücksichtloses Hodenquetschen waren die gängigsten Methoden der hemmungslosen Meute, um die jungen Lustknaben stundenlang in höchste Geilheit zu foltern.

sedvx schrieb am 15.12. 2005 um 12:26:40 Uhr zu

Orgie

Bewertung: 2 Punkt(e)

Abendgebet.
Abends wenn ich schlafen geh,
Vierzehn Engel bei mir stehn,
Zwey zu meiner Rechten,
Zwey zu meiner Linken,
Zwey zu meinen Häupten,
Zwey zu meinen Füssen,
Zwey die mich decken,
Zwey die mich wecken,
Zwey die mich weisen
In das himmlische Paradeisen.


Einige zufällige Stichwörter

Teebeutel
Erstellt am 30.1. 2000 um 00:42:34 Uhr von Corinna, enthält 53 Texte

Segufix
Erstellt am 14.3. 2009 um 08:31:16 Uhr von mcnep, enthält 14 Texte

Fischgedicht
Erstellt am 29.8. 2006 um 19:50:06 Uhr von platypus, enthält 30 Texte

Orbison
Erstellt am 30.5. 2004 um 17:34:56 Uhr von Höflich, enthält 5 Texte

Nichtverbleibensvollzug
Erstellt am 5.1. 2016 um 10:07:06 Uhr von Rita, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0086 Sek.