Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 29, davon 29 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (48,28%)
Durchschnittliche Textlänge 165 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,724 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.2. 2000 um 23:11:19 Uhr schrieb
Kristian über Rundungen
Der neuste Text am 28.11. 2022 um 18:58:02 Uhr schrieb
Theo Katelbach über Rundungen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 30.1. 2012 um 16:52:55 Uhr schrieb
Josef über Rundungen

am 15.1. 2004 um 17:16:06 Uhr schrieb
Micha über Rundungen

am 17.6. 2002 um 15:10:11 Uhr schrieb
nudelchen über Rundungen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rundungen«

Nils schrieb am 21.12. 2000 um 03:18:38 Uhr zu

Rundungen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Rundungen wirken auf mich weniger als auf andere Männer... mag daran liegen, daß ich nicht nur auf Frauen stehe, sondern auch auf Männer, und das ich besonders den androgynen Typ bevorzuge, dessen Geschlecht oft erst durch längere Beobachtung zu erkennen ist. Allerdings finde ich Hinterteile dann auch wieder sehr interessant, und die sind ja auch gerundet...

Baumhaus schrieb am 25.10. 2009 um 23:02:50 Uhr zu

Rundungen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich muß schon sagen, daß ich von Rachmaninoff beeindruckt bin. Die Rundungen, die Schleifen der zweiten Symphonie zumindest, in die ich gerade erst einzutauchen beginne, geben einen Vorgeschmack auf feinsinnigeres Wahrnehmen solcher Musik. Getragen, streichelnd, ... Worte finde ich eigentlich nicht dafür. Der Blaster taucht dabei in wohliges Gold, wird zu einer großen Landschaft. Ich glaube, man kann Musik einatmen. Man kann ihr in irgend einer Weise, die mir bisher noch verschlossen ist, einen direkteren, exklusiven Zugang zu inneren Vorgängen verschaffen.

quid schrieb am 15.6. 2003 um 01:58:03 Uhr zu

Rundungen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Was für ein Elend, der Klage eines Ehemanns über den Verlust der Rundungen seiner Frau zuhören zu müssen, weil sie aus angeblich ihm nicht bekannten Gründen - und in diesem Unbekannten liegt das Grauen - irgendwelchen radikalen fernöstlichen Diäten verfallen sei, was ihre Figur quasi halbiert habe. Um ihn nicht zu beunruhigen, habe ich ihm gegenüber verschwiegen, dass mein erster Gedanke angesichts ihrer der an Krankheit, genau genommen an Magenkrebs oder ähnlichem war. Dieses Schweigen war ein großer Fehler, hätte ich ohne es doch womöglich seine darauf folgenden Fragen vermeiden können, was ich denn von Rundungen hielte, im Prinzip natürlich eine unproblematische und durchaus gelassen, wenn auch differenziert zu beantwortende Frage, hätte man sich nicht längst in einem bürgerlichen Trauerspiel befunden, dessen ganzes Ausmaß ich nur betroffen ahnen kann.

Tanna schrieb am 17.3. 2000 um 13:29:18 Uhr zu

Rundungen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Und da schreiben die Frauen in ihren Heiratsannoncen immer von »Ecken und Kanten«...

Einige zufällige Stichwörter

Pflichtverletzung
Erstellt am 31.1. 2000 um 14:08:41 Uhr von Stöbers Greif, enthält 19 Texte

Islay
Erstellt am 22.9. 2001 um 11:33:12 Uhr von pikeur, enthält 5 Texte

Creationismus
Erstellt am 5.4. 2003 um 22:19:51 Uhr von Charch, enthält 13 Texte

Strunk
Erstellt am 6.3. 2003 um 21:20:07 Uhr von NO SYNC, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0306 Sek.