Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 17 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (58,82%)
Durchschnittliche Textlänge 336 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,353 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.2. 2020 um 17:36:17 Uhr schrieb
Monika über Fettklops
Der neuste Text am 17.2. 2020 um 10:15:03 Uhr schrieb
Adi Positas über Fettklops
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 11.2. 2020 um 10:39:17 Uhr schrieb
Bananenbier und Reiselust über Fettklops

am 17.2. 2020 um 10:15:03 Uhr schrieb
Adi Positas über Fettklops

am 8.2. 2020 um 12:32:55 Uhr schrieb
Manfred über Fettklops

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Fettklops«

Dorle Kremer-Bosch schrieb am 9.2. 2020 um 20:18:23 Uhr zu

Fettklops

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ab welchem BMI ist man nicht nur adipös, sondern gilt auch medizinisch als Fettklops? Richtig, ab BMI 40. Im Blaster sind etliche User betroffen, ganz besonders aber Yadgar, der hier schon vor Jahren einen BMI von 42 eingestand. Leider, so hat er zwischenzeitlich auch bekundet, hat er in seiner Blaster-Absenz sogar noch weiter zugenommen. Ob es hier schon bald eine Steigerung des Begriffs Fettklops zu vermerken gilt, mag ich heute noch nicht beurteilen. Ich habe aber entsprechende Vorahnungen.

Arzt schrieb am 10.2. 2020 um 11:40:09 Uhr zu

Fettklops

Bewertung: 2 Punkt(e)


Der medizinisch korrekte Ausdruck für Adipöse wie zum Beispiel Blasterlegende Afghanistan-Yadgar, also Personen mit einem BMI von 45 und höher, lautet »Fettsack«.
·············································
Chantal schrieb am 10.2. 2020 um 00:51:15 Uhr über
medizinisch“:

Also, wenn Yadgar oder irgendwelche anderen Blaster User jetzt einen BMI 45 und höher haben sollten, dann schlage ich dafür den Begriff Fettkloß als Steigerung von Fettklops vor.
·············································
Dorle Kremer-Bosch schrieb am 9.2. 2020 um 20:18:23 Uhr über »Fettklops«:

Ab welchem BMI ist man nicht nur adipös, sondern gilt auch medizinisch als Fettklops? Richtig, ab BMI 40. Im Blaster sind etliche User betroffen, ganz besonders aber Yadgar, der hier schon vor Jahren einen BMI von 42 eingestand. Leider, so hat er zwischenzeitlich auch bekundet, hat er in seiner Blaster-Absenz sogar noch weiter zugenommen. Ob es hier schon bald eine Steigerung des Begriffs Fettklops zu vermerken gilt, mag ich heute noch nicht beurteilen. Ich habe aber entsprechende Vorahnungen

King schrieb am 7.2. 2020 um 04:18:27 Uhr zu

Fettklops

Bewertung: 1 Punkt(e)

entstandet euch Fettklopse
ja ihr Fettklopse
entstandet und juckt - EUCH
so wie Yadgar!
doch juckt frohe
behämmert und doch defloriert
ihr Fettklopse
seid frohe
frohe
...

Bettina Beispiel schrieb am 10.2. 2020 um 20:25:25 Uhr zu

Fettklops

Bewertung: 4 Punkt(e)

Aus rein ästhetischen Gründen möchte ich mir Afghanistan-Yadgar nicht in einer Dreiecksbadehose vorstellen. Ich möchte ihn mir mit seinem BMI 45+ einfach gar nicht vorstellen.

Einige zufällige Stichwörter

Anwohner-wollen-nur-eines
Erstellt am 22.8. 2012 um 10:01:40 Uhr von Dipl Ing, enthält 5 Texte

ausprobieren
Erstellt am 3.7. 2003 um 23:42:23 Uhr von testperson A, enthält 15 Texte

Antifaschismus
Erstellt am 6.1. 2002 um 22:58:14 Uhr von Duckman, enthält 12 Texte

DieUltimativeVernetzung
Erstellt am 17.2. 2010 um 10:07:27 Uhr von tuktuk, enthält 6 Texte

ALU
Erstellt am 13.9. 2002 um 00:08:36 Uhr von elfboi, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0103 Sek.