Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 46, davon 46 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 11 positiv bewertete (23,91%)
Durchschnittliche Textlänge 167 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,304 Punkte, 31 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.7. 2009 um 00:03:44 Uhr schrieb
Nightshade über Duschen
Der neuste Text am 12.1. 2020 um 18:27:07 Uhr schrieb
Elke über Duschen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 31)

am 12.1. 2012 um 09:58:54 Uhr schrieb
D.G. über Duschen

am 17.12. 2015 um 10:24:40 Uhr schrieb
Christine über Duschen

am 2.2. 2019 um 17:40:36 Uhr schrieb
LiegendeAcht über Duschen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Duschen«

Celeste schrieb am 11.5. 2010 um 12:06:11 Uhr zu

Duschen

Bewertung: 4 Punkt(e)

nach dem Duschen wurde Thomas von der Gouvernante gründlich abgetrocknet und mit einer Baby-Lotion eingecremt, anschließend legte sie ihm seine Windeln an und streifte ein Gummihöschen als Auslaufschutz darüber. Anschließend zog Ihm die Gouvernannte ein weißes mit Rüschen versehenes Baumwollnachthemd über. Thomas musste sich nun auf dem Rücken ins Bett legen, wurde mit einem Brustgeschirr am Bett fixiert und bekam eine Schlafmaske aus Satin umgebunden. Abschließend deckte Ihn die Gouvernannte bis zum Hals mit einer
dezent parfümierten Bettdecke zu. Nachdem sie Ihrem Schützling noch einen Gutenachtkuß auf jede Wange drückte, zog sie die schweren Vorhänge zu, löschte das Licht und verließ das Zimmer.

Petra schrieb am 14.6. 2010 um 12:47:56 Uhr zu

Duschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

> nach dem Duschen wurde Thomas von der Gouvernante gründlich abgetrocknet und mit einer Baby-Lotion eingecremt, anschließend legte sie ihm seine Windeln an und streifte ein Gummihöschen als Auslaufschutz darüber. Anschließend zog Ihm die Gouvernannte ein weißes mit Rüschen versehenes Baumwollnachthemd über. Thomas musste sich nun auf dem Rücken ins Bett legen, wurde mit einem Brustgeschirr am Bett fixiert und bekam eine Schlafmaske aus Satin umgebunden. Abschließend deckte Ihn die Gouvernannte bis zum Hals mit einer dezent parfümierten Bettdecke zu. Nachdem sie Ihrem Schützling noch einen Gutenachtkuß auf jede Wange drückte, zog sie die schweren Vorhänge zu, löschte das Licht und verließ das Zimmer.
<

Celeste, der Zögling bekommt natürlich noch einen Schnuller !



Anja schrieb am 25.6. 2018 um 12:20:44 Uhr zu

Duschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich lasse beim Duschen immer ein Höschen an. warum? Blöde Frage! Weil ich es ehe ich das Wasser aufdrehe so richtig nass mache, natürlich von innen. Auf gut deutsch gesagt: Ich piss in die Hose. Ich kanns nicht ändern, es erzeugt ein wahnsinniges Gefühl wenn der nasse Stoff meine Muschi drückt. Und dann massier ich mich. Bis es mir kommt.

Einige zufällige Stichwörter

nirgendwo
Erstellt am 13.6. 2001 um 19:00:19 Uhr von Ally, enthält 52 Texte

liebhaber
Erstellt am 11.11. 2000 um 12:44:50 Uhr von kwon, enthält 58 Texte

ein-Stück-Butter-in-der-Bratpfanne
Erstellt am 18.6. 2003 um 13:30:18 Uhr von mondenkind, enthält 22 Texte

Essensmarkenausgabeschalter
Erstellt am 11.4. 2015 um 17:02:38 Uhr von Ruth, enthält 2 Texte

Einbahnstraße
Erstellt am 27.11. 2006 um 15:59:06 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0094 Sek.