Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 108, davon 103 (95,37%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 41 positiv bewertete (37,96%)
Durchschnittliche Textlänge 317 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,620 Punkte, 32 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.2. 2000 um 10:12:05 Uhr schrieb
Stöbers Greif über habe
Der neuste Text am 1.7. 2022 um 16:54:14 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über habe
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 32)

am 16.11. 2012 um 07:11:10 Uhr schrieb
Ngfendo über habe

am 10.7. 2021 um 03:42:05 Uhr schrieb
S. über habe

am 18.6. 2006 um 13:50:32 Uhr schrieb
Hadwig über habe

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Habe«

Ulkomaalainen schrieb am 9.5. 2000 um 15:38:32 Uhr zu

habe

Bewertung: 57 Punkt(e)

»Ich habe« - die Finnen haben dafür nicht einmal ein Wort. Es heißt bei ihnen »Bei mir ist«, wenn man es wörtlich übersetzt.
»Bei mir ist« erhebt aber keinerlei Ansprüche, es ist nur eine Feststellung. Und wenn es nicht mehr bei mir ist, ist es bei Dir.
Die Finnen haben den Kapitalismus nicht erfunden.

TinaB schrieb am 24.6. 2000 um 14:06:37 Uhr zu

habe

Bewertung: 3 Punkt(e)

Habe ich? Habe ich Mut? Habe ich Angst?
Habe ich etwas in mir drin von dem ich sagen kann ich habe es wirklich? Oder habe ich nur Leere?

AuchDasNoch schrieb am 4.3. 2001 um 19:10:36 Uhr zu

habe

Bewertung: 3 Punkt(e)

die Finnen haben den Sozialismus nicht erfunden obwohl síe 'haben' nicht haben, aber was macht ein Finne wenn man haben will was bei ihm ist?

...Finnen kochen auch nur mit Wasser, doch schön wäre es schon anders

tinky-winky schrieb am 16.7. 2001 um 05:51:33 Uhr zu

habe

Bewertung: 1 Punkt(e)

ich habe Angst
diese Nacht ist jedenfall kaputt, ich wollte heute früh, frisch und fröhlich anfangen zu Lernen, auch in den Semesterferien laufen wichtige Prüfungen ..
und jetzt häng ich durch. werd mich gleich ans Telefon setzen, versuchen etwas gegen meine Angst zu organisieren. etwas machen ist dann immer besser als nichts machen.

biggi schrieb am 25.4. 2001 um 12:23:20 Uhr zu

habe

Bewertung: 4 Punkt(e)

ein türöffner zur engrammbildung. wenn du was seriös verpacken willst, nimm nicht past, nimm perfekt in tateinheit mit haben. das funktioniert noch besser als sein. hinterm ohr kratz und verlegen grins (aber wer glaubt mir schon den imperativ)

moco schrieb am 27.3. 2001 um 16:30:51 Uhr zu

habe

Bewertung: 1 Punkt(e)

Erich Fromm sagt, daß die Menschen/Gesellschaft fast nur noch in der weise des »haben's« lebt und zuwenig in der weise des »sein's«. wir sind eine konsumorienriete Gesellschaft.

Einige zufällige Stichwörter

Authentizität
Erstellt am 8.3. 2004 um 09:45:14 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 17 Texte

Neonröhre
Erstellt am 10.11. 2003 um 23:19:58 Uhr von Das Gift, enthält 9 Texte

Schatten
Erstellt am 27.4. 2000 um 15:34:18 Uhr von Tanna, enthält 169 Texte

Kaufleute
Erstellt am 26.3. 2003 um 19:03:49 Uhr von OHG, enthält 5 Texte

Chaos
Erstellt am 29.11. 1999 um 23:24:18 Uhr von snake, enthält 380 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0289 Sek.