Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 68, davon 67 (98,53%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 19 positiv bewertete (27,94%)
Durchschnittliche Textlänge 206 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,088 Punkte, 30 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.5. 2001 um 18:00:18 Uhr schrieb
Sabine über ICQ
Der neuste Text am 16.2. 2013 um 11:09:15 Uhr schrieb
urgs über ICQ
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 30)

am 4.8. 2011 um 14:43:16 Uhr schrieb
gerichteter Graf über ICQ

am 21.1. 2008 um 16:37:36 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über ICQ

am 8.9. 2003 um 14:52:50 Uhr schrieb
susi über ICQ

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »ICQ«

mcnep schrieb am 24.1. 2004 um 12:25:31 Uhr zu

ICQ

Bewertung: 2 Punkt(e)

Für Leute, die Wert darauf legen, dauernd irgendwelche Leute im Haus zu haben, sicher eine feine Sache.

Gaddhafi schrieb am 15.3. 2002 um 03:28:32 Uhr zu

ICQ

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich will nicht einer von denen sein, die den ganzen Tag vor dem Computer sitzen und über dieses Programm kommunizieren. Ich will nicht einer dieser ekelhaft gesunden, zufriedenen, angepaßten und nach meiner Erfahrung ganz und gar nicht kommunikationsunfähigen Typen sein. Lieber langweile ich mich auf möglichst stilvolle Art und Weise, flaniere, lese oder höre mit antidigitalen Gerätschaften Musik.

Horsti G. schrieb am 17.9. 2004 um 20:59:45 Uhr zu

ICQ

Bewertung: 4 Punkt(e)

Die Einsamkeit von icq ist erstanunlich.
Da wartet man den ganzen Tag darauf, dass jemand on kommt, bei dem man theoretisch auch das Recht, aber leider nicht den Mut, hätte anzurufen.Doch nichts geschieht. Und um fünf vor acht hat man den genauen Tagesablauf von 9 Anderen verfolgt und sich erkältet. Ich bin jetzt an einem Punkt angelangt, an dem ich tatsächlich mit dem Gedanken spiele, einfach ins Bett zu gehen. Die Anderen hatten doch auch so einen aufregenden Tag. Und was ist erst mit all denen, die gar nicht einmal on waren...

Eagle schrieb am 31.5. 2006 um 22:22:13 Uhr zu

ICQ

Bewertung: 1 Punkt(e)

Manch einer Traut sich so viel über die virtuelle Welt über sich und die Welt zu erzählen! Aber trifft man die Person so merkt man das diese doch nicht so gesprächig ist. Viele verstecken sich hinter der Realität und Chat-Programme sind die Gelgenheit noch zu kommuniezieren! Aber es ist auch eine Gefahr denn wieviele sind schon ICQ süchtig? Wenn du von der Schule heim kommst denkst du nicht daran ob xy schon on ist oder was in der Away-Nachricht steht?
Ich glaube das es viele gibt wo icq schon ein problem ist. Z.B Wenn ich in der Away-Nachricht lese am lernen. Schreibt man die Person an prompt antowrtet diese! Nennet man dies lernen?
LG

Einige zufällige Stichwörter

vorgestellt
Erstellt am 25.7. 2003 um 20:55:28 Uhr von susi, enthält 8 Texte

billiard
Erstellt am 7.3. 2001 um 17:55:09 Uhr von mösenfilet.de, enthält 9 Texte

abfall
Erstellt am 10.4. 2000 um 19:48:50 Uhr von Metzgervereinigung, enthält 30 Texte

Gedankenschrittmacher
Erstellt am 7.6. 2016 um 15:01:56 Uhr von Schwester Dolly von der Caritas, enthält 17 Texte

schöpferisch
Erstellt am 10.3. 2002 um 04:09:28 Uhr von neo fausuto\PIA, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0149 Sek.