Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 16 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (31,25%)
Durchschnittliche Textlänge 211 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,188 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 5.4. 2001 um 13:42:26 Uhr schrieb
Richie über Ersatz
Der neuste Text am 20.3. 2018 um 11:39:52 Uhr schrieb
Sleeping Voice über Ersatz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 13.5. 2015 um 05:08:14 Uhr schrieb
Christine über Ersatz

am 29.12. 2015 um 12:52:00 Uhr schrieb
Christine über Ersatz

am 21.12. 2003 um 05:51:28 Uhr schrieb
a - z über Ersatz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ersatz«

wuslon schrieb am 9.12. 2001 um 15:54:45 Uhr zu

Ersatz

Bewertung: 1 Punkt(e)

Richie schrieb am 5.4. 2001 um 13:42:26 Uhr über
Ersatz

Grade lese ich unter »Zeitgeist«, dass »Ersatz« auch im Englischen »Ersatz« bedeutet. Den dort erwähnten Beispielen möchte ich noch das ebenfalls im Englischen adaptierte Wort »Weltschmerz« hinzufügen.

Wenn die Deutschen über Denglisch jammern, gibts auch Amis, die sich ob des Engleutsch beschweren?

***

Moment, das ist aber ein Unterschied!
Jede Sprache nimmt Fremdworte auf, so haben die Amerikaner neben »Ersatz« auch »Kindergarten«, »Blitzkrieg« und noch andere Worte übernommen, weil sie eben eine Bedeutung haben, für das es in der eigenen Sprache kein passendes Wort gab. Das ist völlig normal, auch die deutsche Sprache wird immer wieder so angereichert.
Denglisch ist jedoch was anderes! Denglisch ist, wenn Begriffe aus dem Englischen falsch übertragen werden, wie zB »Handy«, was im Englischen »nützlich« bedeutet, oder aber Wörter einfach erfunden werden wie »Wellness«.

Dr. Bohne schrieb am 14.8. 2001 um 20:47:50 Uhr zu

Ersatz

Bewertung: 3 Punkt(e)

Fremdwort im Englischen und im Französischen. Weil sie es so verrückt fanden, was die Deutschen im 1. (und auch im 2.) Weltkrieg so alles durch Substitute ersetzten: Kaffee-Ersatz, Lachs-Ersatz, Mehl-Ersatz. Nur den Führer-Ersatz und vor allem den Nazi-Ersatz haben die Deutschen aus eigener Kraft nicht erfinden und bei sich durchsetzen können.

arbol schrieb am 11.8. 2003 um 23:20:05 Uhr zu

Ersatz

Bewertung: 1 Punkt(e)

Das englische Gegenstück zu Ersatz ist substitute, im Sinne von austauschen, ersetzen.
Im Land der Teetrinker wird sicher nicht das Wort Coffee-substitute verwendet, obwohl ich annehmen würde, das den Engländern z.B. Caro-Kaffee nicht unbekannt sein wird. Nein, die Engländer werden dafür eine ganz eigene Bezeichnung haben, so sie zu dem Coffee-substitute nicht auch coffee sagen würden.

Einige zufällige Stichwörter

Blutbad
Erstellt am 30.6. 2003 um 18:49:05 Uhr von mcnep, enthält 17 Texte

Gumpe
Erstellt am 1.3. 2000 um 17:09:18 Uhr von Ein Biertrinker, enthält 17 Texte

nasalmeditation
Erstellt am 28.8. 2001 um 11:40:09 Uhr von teer, enthält 9 Texte

Marktwirtschaft
Erstellt am 15.6. 2003 um 14:37:54 Uhr von KarlWinfried, enthält 20 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0095 Sek.