Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 16 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (43,75%)
Durchschnittliche Textlänge 250 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,563 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.8. 2000 um 12:42:48 Uhr schrieb
Björn über Stehenbleiber
Der neuste Text am 26.4. 2006 um 09:24:09 Uhr schrieb
usedtobeen über Stehenbleiber
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 21.4. 2004 um 08:39:30 Uhr schrieb
biggi über Stehenbleiber

am 26.4. 2006 um 09:24:09 Uhr schrieb
usedtobeen über Stehenbleiber

am 21.4. 2004 um 08:38:13 Uhr schrieb
biggi über Stehenbleiber

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Stehenbleiber«

Metzgervereinigung schrieb am 6.8. 2000 um 14:16:23 Uhr zu

Stehenbleiber

Bewertung: 3 Punkt(e)

stehenbleiber sind männer welche auch unter androhung physischer gewalt keine notwendigkeit sehen sich auch in hardcorefrauenwgs zum pinkeln hinzusetzen

Marylou schrieb am 18.6. 2004 um 19:28:21 Uhr zu

Stehenbleiber

Bewertung: 1 Punkt(e)

Stehenbleiben kann manchmal ganz nützlich sein, um inne zu halten und zu verweilen. Einen Augenblick nachzudenken und zu reflektieren. Gefährlich wird es nur, wenn man vor lauter beobachten, reflektieren und nachdenken vergisst, mal weiter zu gehen. Dann werden STehenbleiber zu echten Problemen. Nicht in ihrem eigenen Leben, aber im Leben der anderen Menschen um sie herum. Die werden entweder über den STehenbleiber stolpern, oder bei dem Versuch ihn mitzuziehen kläglich versagen...... Ausgesaugt.

Uli der Barde schrieb am 25.6. 2002 um 10:46:51 Uhr zu

Stehenbleiber

Bewertung: 2 Punkt(e)

Stehenbleiber sind Leute, die sich in einer Schlange anstellen und dann dösen oder quatschen und nicht merken, wann es weitergeht. Dadurch entsteht ein Loch in der Schlange, das für Verwirrung sorgt und eventuell den reibungslosen Ablauf lästigerweise sehr erschwert.

Stehenbleiber sind aber auch Gruppen von Menschen, die im Höflichkeitsunterricht total versagt haben bzw. deren Eltern bei der Erziehung versagt haben. Diese Gruppen von Menschen bleiben mit Vorliebe in irgendwelchen Durchgangsbereichen mittig stehen und Quatschen. Das kann im Supermarkt sein, auf dem Bürgersteig oder - ganz besonders schlimm - im Bahnhof direkt vor den Treppen, die zu den Gleisen führen.
Durch ihr Verhalten blockieren sie den Durchgang und werden auch noch frech, wenn sich jemand etwas heftiger durchdrängt, um beispielsweise seinen Zug noch zu erwischen.

Einige zufällige Stichwörter

vornehm
Erstellt am 27.4. 2004 um 11:59:02 Uhr von toschibar, enthält 7 Texte

quantenmechanik
Erstellt am 31.5. 2002 um 10:35:45 Uhr von doG, enthält 22 Texte

Fahrschule
Erstellt am 22.9. 2003 um 13:27:00 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 16 Texte

schwindelfrei
Erstellt am 24.3. 2002 um 20:55:28 Uhr von Ben Tiber\PIA, enthält 12 Texte

DerSagenumwobeneKelchderKotze143
Erstellt am 20.1. 2003 um 20:59:32 Uhr von echt wahr, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0093 Sek.