Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 47, davon 47 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 15 positiv bewertete (31,91%)
Durchschnittliche Textlänge 114 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,404 Punkte, 29 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 25.8. 2001 um 22:03:09 Uhr schrieb
jemand über austauschbar
Der neuste Text am 15.1. 2020 um 00:11:45 Uhr schrieb
Gabi über austauschbar
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 29)

am 21.4. 2003 um 11:00:15 Uhr schrieb
biggi über austauschbar

am 28.7. 2008 um 00:53:06 Uhr schrieb
Christine über austauschbar

am 26.8. 2002 um 21:43:29 Uhr schrieb
DerGraf über austauschbar

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Austauschbar«

Neuromancer schrieb am 12.11. 2001 um 21:12:40 Uhr zu

austauschbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

niemand ist perfekt und spätestens dann austauschbar, wenn ein mastermind die spielregeln verändert. tja, besser sitzt es sich halt im pilotensessel. hast du den mut, das steuer selbst in die hand zu nehmen oder bist doch lieber abhängig und läßt jemand anders dein autopilot sein? das reisebüro nimmt in diesem falle keine reklamationen entgegen, falls das ziel nicht deinen vorstellungen entspricht. all inclusive gibt es nicht immer zum pauschalpreis.

biggi schrieb am 26.9. 2004 um 02:59:07 Uhr zu

austauschbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

grad läuft die gleiche musik wie während der anatomietestatvorbereitung. ich hatte gerade das erste mal einen toten gesehen. einen, den ich nie lebend gesehen hatte. ich wusste nicht, wie es mir gehen wird, wenn ich mit skalpell und pinzette am steintisch stehe. und immer dudelte das radio. neben totem den eigenen körper schätzen zu lernen, war schwer. und dann alles, was ich im anderen sah, auf lebende zu projezieren, fast unmöglich. ich hab dann zuhause in der küche geholfen. sehne, muskel, fett, haut zu trennen. stumpf und scharf. mit der hand oder mit messer. nur um zu spüren, was formalin macht und was tatsächlich tot ist und trotzdem noch leben ahnen lässt. der stechende formalingestank und das zundrige gebrösel hatte nur wenig mit dem zu tun, weswegen ich medizin studieren wollte. allmählich zerbrach dann der rest an illusion. archeologie schöpft ja auch eher aus phantasie als aus greifbarem. aber irgendwann bist du ausgebrannt, siehst nur noch ruine und kein licht. mitten im formalin. ganz am anfang.

Gaddhafi schrieb am 26.8. 2001 um 02:26:32 Uhr zu

austauschbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es ist langsam sehr angedroschen, Bars »Bar jeder Vernuft«, »Machbar« (ich weiß nicht, ob es die gibt) oder so ähnlich zu nennen.
Ganz interessant höchstens noch die »Hehlerbar«, aber das ist nur schwer verständlich.

biggi schrieb am 10.10. 2006 um 19:32:13 Uhr zu

austauschbar

Bewertung: 1 Punkt(e)

jeder. immer und überall. bei entsprechender absprache.

Einige zufällige Stichwörter

Portalmacho
Erstellt am 2.2. 2003 um 20:30:51 Uhr von biggi, enthält 30 Texte

Konsistenz
Erstellt am 15.2. 2001 um 17:21:42 Uhr von UM, enthält 20 Texte

Museum
Erstellt am 25.2. 1999 um 09:37:00 Uhr von Tanna, enthält 63 Texte

Freiheitsgewinn
Erstellt am 28.1. 2016 um 12:58:32 Uhr von Christine, enthält 1 Texte

entmündigt
Erstellt am 31.10. 2010 um 21:10:45 Uhr von Baumhaus, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0214 Sek.