Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 81, davon 78 (96,30%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 23 positiv bewertete (28,40%)
Durchschnittliche Textlänge 297 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,025 Punkte, 35 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 7.12. 2000 um 00:38:00 Uhr schrieb
Dortessa über falsch
Der neuste Text am 13.9. 2017 um 15:15:52 Uhr schrieb
Lars über falsch
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 35)

am 13.3. 2008 um 09:51:01 Uhr schrieb
Jophiel über falsch

am 2.2. 2005 um 16:36:55 Uhr schrieb
Zapperpro über falsch

am 17.8. 2008 um 22:40:07 Uhr schrieb
mesi über falsch

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Falsch«

LostFriendsClub schrieb am 23.12. 2000 um 02:04:51 Uhr zu

falsch

Bewertung: 5 Punkt(e)

Vergangenheit kann genauso wie die Zukunft gestaltet bzw. verändert werden.
Das einzige was unveränderlich ist, ist der Moment.

Dichter schrieb am 5.8. 2007 um 13:42:59 Uhr zu

falsch

Bewertung: 1 Punkt(e)

Der Schlaf ist falsch, nur umgekehrt
Und somit an sich richtig
Nur fragt sich : was das Wort uns lehrt,
ist das denn wirklich wichtig?

Falschherum ist Dumm fast mud
und das ist Enlisch: Schlamm
Und jetzt Leute seit auf der Hut:
Das hängt alles zusamm`!

Auf der Hut sein, und der Hut,
verbunden durch behütet sein
Der Filzhut wird durch Regen gut
Das Andre hält die Sinne rein.

Doch auf dem umgekehrtem Wege
Wer allzusehr behütet glückt
Dem wird die Überreiche Pflege
Zur Sattheit die sein Hirn ausdrückt

Er wird banal und er wird dumm
Er wird zu Schlamm, nur andersrum
Schlaf ist falsch oder auch richtig
Für uns schwache doch so wichtig

extrafruity schrieb am 7.7. 2001 um 00:35:46 Uhr zu

falsch

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wir haben in Deutsch mal den Unterschied zwischen 'falsch' und 'unwahr' gelernt.
Ich weiß allerdings nicht, ob ich ihn noch auf die Reihe kriege.
Instinktiv würde ich sagen: 'Falsch' ist eine Aussage, wenn man sie unbewusst falsch aussagt. 'Unwahr' ist eine bewusste Lüge.

Lieber Deutschlehrer, bitte nicht schlagen, wenn's nicht stimmt.

MfG, extrafruity

KIA schrieb am 29.1. 2002 um 21:51:10 Uhr zu

falsch

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ja, es sind die Eltern, die es möglich machen, das
Disney seine Filme immer wieder ins Kino bringt,
die häufig auf den eigenen Armen Gänsehaut feststellen, wenn sie
wiederentdecken, was sie als Kinder entsetzt hat...,
denn der gute Horror-Film (oder die Horror-Szene
in einer Komödie oder einem Zeichentrickfilm)
bewirkt vor allem anderen eines, er kickt uns die
Krücken des Erwachsenenseins fort und läßt uns zurück in
die Kindheit hinabschlittern. Und dort kann unser eigener Schatten
wieder zu dem eines bösen Hundes werden, einem
klaffenden Maul oder einer lockenden dunklen
Gestalt. Stephen King, Danse Macabre, S. 144

...
...
...dies als ergänzung zu meinen ausführungen zum
thema kindheit und gewalt.

Kurtchen schrieb am 2.6. 2003 um 21:17:41 Uhr zu

falsch

Bewertung: 1 Punkt(e)

Falsch ist allgemein das Gegenteil von richtig. Falsch bezeichnet auch eine Charaktereigenschaft, die soviel wie verlogen oder betrügerisch bedeutet.

Einige zufällige Stichwörter

Bimbo
Erstellt am 28.10. 2005 um 13:58:14 Uhr von Karli, enthält 16 Texte

DerSagenumwobeneKelchderKotze839
Erstellt am 5.3. 2003 um 16:28:40 Uhr von Kelchschweizer, enthält 6 Texte

Reaktorkern
Erstellt am 10.7. 2009 um 21:01:07 Uhr von Eisn Warn Kenobi, enthält 4 Texte

WasistgarnichtgrünundhüpftnievonBaumzuBaum
Erstellt am 18.6. 2008 um 22:28:49 Uhr von Eisn Warn Kenobi, enthält 10 Texte

Hexenhammer
Erstellt am 5.4. 2001 um 12:02:27 Uhr von Adam W., enthält 24 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0206 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen