Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 20, davon 20 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (30,00%)
Durchschnittliche Textlänge 135 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,250 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.5. 2000 um 20:33:11 Uhr schrieb
Mayamagul über Hirntot
Der neuste Text am 15.9. 2018 um 17:41:26 Uhr schrieb
Bodo Bleistift über Hirntot
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 26.9. 2003 um 09:30:43 Uhr schrieb
biggi über Hirntot

am 15.9. 2002 um 19:30:40 Uhr schrieb
edge über Hirntot

am 26.2. 2008 um 15:26:01 Uhr schrieb
HT fr34k über Hirntot

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Hirntot«

chrmpf schrieb am 13.11. 2000 um 12:59:27 Uhr zu

Hirntot

Bewertung: 1 Punkt(e)

was ist tot? kurz und trocken gesagt wohl der augenblick. bis ich, dein retter, erscheine. aber erst mal abwarten und tee trinken. sagen wir in einer halben stunde? dann passt es mir besser. eigentlich möchte ich nach hause. hab aber meine schlüssel verlorn. retten? na gut. komm sowieso grad nicht an meinen kühlschrank. und außerdem ist der leer. verlassen sozusagen. ich hab ihn leer verlassen. damit das fortgehen leichter ist. aber so aus der ferne betrachtet, bin ich mir gar nicht mehr so sicher, wer wen verlassen hat. bewegung ist relativ. eben ein -ung.

mcnep schrieb am 19.5. 2003 um 12:59:47 Uhr zu

Hirntot

Bewertung: 2 Punkt(e)

In der Buchhandlung gab es eine Kundin des ungefähren Namens Frau Heidlich. Frau H. war sehr unschlüssig in ihren Kaufentscheidung und wirkte manchmal etwas absent und angstgehemmt. M. träumte eines Nachts, er hätte sie mit Frau Hirntot angeredet, und von dem Morgen an, als er es im Kollegenkreis erzählte, brachte für Jahre jede/r von ihnen diese Kundin mit dem Namen 'Frau Hirntot' in Verbindung. Eigene 'Frau Hirntot' - urbanLegends entstanden, und zumindest ein verschlucktes Frau HiFrau Heidlich pro Monat war Durchschnitt. Frau Hirntot. Ihr bester Besteller war 'Wo ist mein Kind?'. Sie wohnte in H., dieser Schnöselsiedlung, aus der auch die blutjunge Mutter kam, die fragte: »Haben Sie das Buch 'Kindergebursttag leichtgemacht?« Nullinie________________

Mayamagul schrieb am 8.5. 2000 um 20:33:11 Uhr zu

Hirntot

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der Zustand, nach dem man sich sehnt, wenn einen die Alte an die Wand brüllt!

Einige zufällige Stichwörter

Schweißarmband
Erstellt am 19.10. 2002 um 19:31:53 Uhr von WC-Ente, enthält 6 Texte

henry
Erstellt am 6.11. 2001 um 16:17:33 Uhr von wire, enthält 49 Texte

Psychomechanik
Erstellt am 6.10. 2001 um 20:16:20 Uhr von Rufus, enthält 28 Texte

IchLiebeDich
Erstellt am 12.8. 2002 um 23:35:06 Uhr von dasNix, enthält 70 Texte

Backmischung
Erstellt am 25.11. 2002 um 23:38:58 Uhr von Pandora, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.