Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 22, davon 22 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 9 positiv bewertete (40,91%)
Durchschnittliche Textlänge 251 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,545 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.10. 2000 um 16:38:16 Uhr schrieb
Heynz Hyrnrysz über Klotz
Der neuste Text am 11.7. 2016 um 21:20:18 Uhr schrieb
Christine über Klotz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 2.3. 2008 um 14:04:21 Uhr schrieb
baumhaus über Klotz

am 21.7. 2015 um 01:39:10 Uhr schrieb
Tesseract über Klotz

am 26.5. 2005 um 18:18:57 Uhr schrieb
Hannes über Klotz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Klotz«

Heynz Hyrnrysz schrieb am 3.10. 2000 um 16:38:16 Uhr zu

Klotz

Bewertung: 4 Punkt(e)

Den Klotz gibt es in allen möglichen Farben und Materialien. Am bekanntesten dürfte wohl der Holzklotz sein, der lackiert in verschiedensten Farben oder auch unlackiert, dann ist er einfach nur hölzern, auftritt. Der Klotz besitzt eine Länge, eine Breite und sogar - man höre und staune - eine Höhe. Länge, Breite und Höhe des Klotzes sollten zumindest im selben Größenordnungsbereich liegen. Ist dies nicht der Fall, so kann der Klotz zu einem Flachklotz, Breitklotz, Hochklotz, usw. degenerieren. Neben diesen Abarten des Klotzes sind aber auch noch Hartklötze, Weichklötze und Bremsklötze bekannt. Natürlich gibt es auch noch weitere Klötze. Der Klotz an sich ist ein schier unerschöpfliches Thema, fast so unerschöpflich, wie Fret. Es bleibt zu hoffen, das die vielfältige Welt der Klötze im Blaster noch etwas ausführlicher behandelt wird.

tinky-winky schrieb am 21.2. 2001 um 16:58:27 Uhr zu

Klotz

Bewertung: 1 Punkt(e)

ich sehe auf eine Wegstrecke mit einigen Steinen, aber am Ende sehe ich das Fachwekhaus, und das beruhigt mich. da werde ich hingehen, die Steine stören mich nicht.
ich öffne meine Augen, jemand hat mich angesprochen, ein Klotz.
geh zu Seite, fordere ich ihn auf. nein, warum sollte ich. ich kann mein Fachwerkhaus nicht mehr sehen. du brauchst es nicht mehr sehen, denn jetzt bin ich da. du gehörst hier nicht hin, geh zur seite. nein, ich bin da, kontrollier mich doch wegg. gute idee. wumm, da steht plötzlich ein zweiter Klotz neben dem ersten. schlechte Idee. der Klotz grinst mich überlegen an, siehste wohl. ich schließe einfach wieder meine Augen. jetzt kann ich wieder mein Fachwerkhaus sehen, der Klotz kann ja nicht wissen, das ich weiß, dass ich am Ende doch immer gewinne, bestimmt.

Ottonormaldepp schrieb am 23.11. 2000 um 17:04:51 Uhr zu

Klotz

Bewertung: 2 Punkt(e)

Einmal mußten wir in der Grundschule ein Theaterstück spielen, der Räuber Hotzenplotz hieß es, ich glaube ihr kennt das alle. Dann mußte ich den Räuber spielen und damals wusste ich noch nicht wie der wircklich hieß, so war ich nun drann meinen Text in der Probe zu sprechen und ich sagte als Einleitsatz nun meinen ersten Textteil (Ich spielte den Zauberer): »Ach du bist's Hotzenklotz« Alle Leute lachten und ich verstand so gar nicht wiso, weiter gings und ich sagte »Wie geht's dir heut Hotzenklotz« nun nach der Probevorstellung lachte ich selbst darüber. Vergessen hab ich das nie, und werde ich auch wohl nie.

Einige zufällige Stichwörter

Apostroph
Erstellt am 9.4. 2002 um 22:00:08 Uhr von toschibar, enthält 10 Texte

Wenn-du-aus-der-S-Bahn-schaust
Erstellt am 18.12. 2012 um 11:35:13 Uhr von verne, enthält 5 Texte

synchron
Erstellt am 26.11. 2002 um 15:37:52 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 27 Texte

KatharinaDieWunderbare
Erstellt am 8.8. 2002 um 03:34:02 Uhr von VerehrerAusDemHinterhalt, enthält 66 Texte

Zeit-Magazin
Erstellt am 18.1. 1999 um 11:04:57 Uhr von Tobias Berger, enthält 37 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0397 Sek.