Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 11 (91,67%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (33,33%)
Durchschnittliche Textlänge 287 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,750 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.2. 2005 um 23:36:34 Uhr schrieb
Grinsekatze über Weltkommunismus
Der neuste Text am 2.9. 2016 um 07:25:50 Uhr schrieb
Christine über Weltkommunismus
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 2.9. 2016 um 07:25:50 Uhr schrieb
Christine über Weltkommunismus

am 20.3. 2015 um 22:53:36 Uhr schrieb
Christine über Weltkommunismus

am 2.6. 2012 um 19:14:44 Uhr schrieb
kingkong über Weltkommunismus

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Weltkommunismus«

mcnep schrieb am 17.2. 2005 um 23:45:03 Uhr zu

Weltkommunismus

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ach, das ist ein großes Wort. Nein, mir würde es erstmal genügen, wenn eine komplette Düsseldorfer Straße kommunistisch würde. Es müsste ja nicht meine eigene sein.

Die Leiche schrieb am 2.6. 2012 um 20:08:24 Uhr zu

Weltkommunismus

Bewertung: 2 Punkt(e)

In Landolf Scherzers unendlich verdienstvollem Reportageroman »Der Erste« über die allgegenwärtigen Mängel der sozialialistischen Planwirtschaft kann man zB nachlesen, daß zB die Produktion von Ketten für Fahrräder, Motorräder, Steuerketten von Motoren usw. zu 100% in der Kettenfabrik Barchfeld, und die von Salzstangen zu 50% in der Keksfabrik Bad Liebenstein - beide im ehemaligen Kreis Bad Salzungen fast in Rufweite voneinander gelegen - konzentriert gewesen war. Fiel da mal der Strom aus oder war die Schnapsversorgung mal wieder besonders gut, konnten alle Unternehmen in der DDR, die auf Ketten angewiesen waren, in die Röhre gucken, was besonders unangenehm war, weil es gleichzeitig ja auch auf einmal 50% weniger Salzstangen für jeden Bürger gab ! Und so ging das überall durch die ganze DDR ! Weil es ja im Sinne marxistischer Ökonomie Blödsinn ist, wenn eine sozialistische Kettenfabrik der anderen Konkurrenz machen würde. Logisch ! Und nun denke man sich so einen Marxismus im Globalen Maßstab vor ! Da ist die Globalisierung ein Scheiss dagegen ! Stellt Euch das doch mal vor, wenn die Kommunistische Weltpartei auf einmal beschließt, daß Speicherchips nur noch in der Chipsfabrik in Ho-Chi-Min-Stadt und Frühlingsrollen nur noch im VEB Teigwarenkombinat Erich-Honecker-Stadt (vormals: Berlin) gebacken werden !

Die Leiche schrieb am 2.6. 2012 um 20:18:49 Uhr zu

Weltkommunismus

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wer sich den Zustand von Infrastruktur und Verkehrswegen im Reich des Bösen angesehen hat, kann nur den Kopf schütteln über die absurde Idee, Schlaglochpisten über die ganze Welt zu verbreiten.

Einige zufällige Stichwörter

Du-wirst-Dein-Glied-sicher-nicht-dort-reinstecken
Erstellt am 13.5. 2005 um 01:36:10 Uhr von "Vögeln“ ist eine Pissoir-Angelegenheit, enthält 27 Texte

Urhebel
Erstellt am 8.6. 2002 um 20:40:54 Uhr von humdinger, enthält 12 Texte

Wodkist
Erstellt am 27.2. 2007 um 13:59:37 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Blasterwebstuhl
Erstellt am 20.5. 2008 um 14:46:55 Uhr von adsurb, enthält 4 Texte

blutverkrustet
Erstellt am 8.4. 2008 um 20:16:08 Uhr von Eisn Warn Kenobi, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.