>Info zum Stichwort untertauchen | >diskutieren | >Permalink 
Stolzer Vater schrieb am 16.9. 2018 um 13:36:41 Uhr über

untertauchen

Es hatte sich an der Schule herumgesprochen, dass meine Carmen neulich gleich drei Jungs aus ihrer Klasse gleichzeitig im nahen Badesee untergetaucht hatte, dass ihnen Hören und sehen verging. Das reizte zwei ältere Jungs ungemein. Auch sie wollten mit der Amazone einmal ihre Kräfte messen. Es waren wirklich keine brutalen Typen. Ich hatte eher vermutet, dass sie eine gewisse Erregung spüren wollten, wenn sie selbst von einem Mädchen ordentlich getaucht würden.

Im Wasser spielt es kaum eine Rolle, wenn der Gegner einen Kopf größer ist, als man selbst. Es geht allein darum, wie gut jemand mit dem Elemet umgehen kann. Und meine Carmen kann es verdammt gut. Die Jungs waren so sehr mit dem Kampf und dem Wasser beschäftigt, dass sie überhaupt nicht merkten, dass Carmen ihnen bei ihren Tauchgängen die Badehosen vom Leib zog.

Obwohl sie ständig den Kürzeren zogen, genossen sie das Spiel mit dem Mächen offensichtlich. Erst als alle drei wieder an Land kamen, bemerkten sie, dass sie nackt waren. Etwas verstört schwammen sie wieder in den See hinaus, um ihre Badehosen zu suchen. Zum Finden allerdings war der See zu groß. So beschlossen sie nach längerer Zeit, doch nackt an Land zu steigen.

Carmen hatte ihre Hosen heimlich mit an Land geschmuggelt und hoch in die Äste eines Baums geworfen. Es war ein reizvoller Anblick für alle Badegäste, zu beobachten, wie die Jünglinge splitternackt etwas unbeholfen in dem Baum herumkletterten.




   User-Bewertung: +1
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »untertauchen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »untertauchen« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0006) sek. –– 639439741