Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 37, davon 36 (97,30%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (48,65%)
Durchschnittliche Textlänge 232 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,730 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.4. 2000 um 14:47:05 Uhr schrieb
Tanna über Diplomarbeit
Der neuste Text am 22.12. 2021 um 14:50:57 Uhr schrieb
Christine über Diplomarbeit
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 11.11. 2012 um 23:03:37 Uhr schrieb
Wolfi über Diplomarbeit

am 31.1. 2003 um 11:52:01 Uhr schrieb
biggi über Diplomarbeit

am 22.12. 2021 um 14:21:40 Uhr schrieb
Christine über Diplomarbeit

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Diplomarbeit«

Tanna schrieb am 24.5. 2000 um 11:15:50 Uhr zu

Diplomarbeit

Bewertung: 7 Punkt(e)

In einer Diplomarbeit muß man zeigen, daß man gelernt hat, wissenschaftlich zu arbeiten. In den Geisteswissenschaften bemißt sich die Wissenschaftlichkeit unter anderem auch nach der Anzahl der Anmerkungen: unter fünf Fußnoten pro Seite braucht man erst gar nicht anzufangen. Ein anderer Gradmesser der Wissenschaftlichkeit ist die Länge des Literaturverzeichnisses. Bei richtig tollen Diplomarbeiten ist schon das Literaturverzeichnis so lang wie eine normale Seminararbeit. Natürlich steigert sich das alles bei Dissertationen und Habilitationsschriften noch bis fast ins Unermeßliche. Angesichts des Literaturverzeichnisses einer durchschnittlichen Habil kann man sich schon mal fragen, ob der Mensch, der das alles lesen mußte, in den letzten 10 Jahren jemals an die frische Luft gekommen ist.

Firmian schrieb am 4.5. 2000 um 10:03:48 Uhr zu

Diplomarbeit

Bewertung: 5 Punkt(e)

Fand ich das Interessanteste am ganzen Studium. Ich meine jetzt, natürlich vom wissenschaftlichen Teil; Ausschlafen und Bier trinken waren natürlich unvergleichlich besser.

Lernen tue ich sehr gerne - aber genau so lange, bis mir jemand vorschreibt, was ich zu lernen habe. Das sagte bereits meine Grundschullehrerin zu meiner Mutter.

Bei der Diplomarbeit konnte man endlich mal lossülzen - so ähnlich wie hier im Blaster, nur mit Quellenangaben.

Voyager schrieb am 15.6. 2001 um 19:21:07 Uhr zu

Diplomarbeit

Bewertung: 4 Punkt(e)

Als wäre die Diplomarbeit an sich nicht schon strikt terminiertes Drama genug, war es nach einer durchlittenen Nacht am Morgen von Ultimo, als der Drucker die ordentliche Herausgabe des Dokumentes verweigerte. Das Ganze endete dann Himmel-Sei-Dank nicht tragisch, unverhofft glücklich sogar, aber ich habe Blut und kleine Knochen geschwitzt.

götz schrieb am 15.6. 2001 um 18:46:17 Uhr zu

Diplomarbeit

Bewertung: 4 Punkt(e)

16 semester lang dachte ich man kann sich durch die prüfungen durchschlängeln - aber jetzt... jetzt ist das jahr der wahrheit! alles was ich 8 jahre vortäuschen mußte zu wissen erschlägt mich plötzlich und bestätigt, was ich an so mancher lauer sommernacht gedacht habe: wäre ich doch schreiner oder buchhändler geworden...

Einige zufällige Stichwörter

Hiobwanderpokal
Erstellt am 18.4. 2005 um 17:25:24 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte

Myanmar
Erstellt am 21.2. 2003 um 20:49:03 Uhr von hermann, enthält 7 Texte

Intro
Erstellt am 1.1. 2002 um 23:36:37 Uhr von Duckman, müde, enthält 6 Texte

Kinderirrglauben
Erstellt am 3.7. 2001 um 16:19:27 Uhr von merle, enthält 59 Texte

Sonnenschutz
Erstellt am 26.2. 2003 um 23:33:51 Uhr von Schutzverglasung, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0103 Sek.