Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 22, davon 22 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (31,82%)
Durchschnittliche Textlänge 202 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,500 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.6. 2002 um 19:14:52 Uhr schrieb
Aquamarin über Absicht
Der neuste Text am 2.3. 2015 um 23:57:55 Uhr schrieb
Garfield über Absicht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 15.12. 2002 um 01:38:05 Uhr schrieb
leona über Absicht

am 30.8. 2002 um 14:56:39 Uhr schrieb
Gronkor über Absicht

am 23.2. 2005 um 17:40:37 Uhr schrieb
steffi über Absicht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Absicht«

Bolle, Pfingsten schrieb am 3.3. 2003 um 22:41:50 Uhr zu

Absicht

Bewertung: 3 Punkt(e)

Also, der Vorschlag, der war ja ursprünglich mal nicht von mir, mit den zwei Tagen. Also, dürftest Du ihn
mir andersrum eigentlich nicht krumm nehmen, aber ich bin insgesamt sehr unsicher geworden. Jetzt hab
ich ihn gemacht, und sogar mit der ehrlich gemeinten Absicht, Ruhe in ein Durcheinander zu kriegen, und
mich zu zwingen ohne neue Ablenkungen nachzudenken ... Toll, gemacht. Gelingt kaum, und der Vorschlag
wird nicht besser, sondern schlechter dadurch dass er von mir kommt. Ich werd sehen, dass ich aus allem
noch irgendwie das beste mache. Ich vermisse Dich, und darf es auch noch mit ganzem Herzen tun. Aber
das Wissen um das Vermissen hab ich wahrlich nicht gebraucht. Ich wollte und will Dir nicht mit
irgendetwas weh tun, aber in den letzten Tagen, das war ja jetzt nicht das erste mal, scheine ich
besonders tumpe zu sein. Und Du scheinst mir aber auch etwas angespannter als sonst, aber das sollte ich
beim Zurückblättern wohl nochmal lieber genau hinterfragen, ob das so stimmt.

Matze. schrieb am 17.4. 2003 um 15:30:55 Uhr zu

Absicht

Bewertung: 1 Punkt(e)

in kunst und literatur hat alles eine absicht, eine aussage, ein ziel. hat überhaupt etwas aber in meinem konkreten leben eine absicht? wenn ja, dann nur ganz einfache, simple. ich schäle einen apfel, weil ich die schale nicht mag. ich bleibe bei rot stehen, weil ich sonst überfahren werde. ich küsse meine freundin, weil ich sie liebe. aber gibt es zeichen in meinem leben, die literarisch interessant werden? in lyrik und in romanen gibt es immer symbole und zeichen. in einem roman schält niemand einen apfel umsonst. wahrscheinlich ist es ein zeichen seiner angst, seines nackten charakters etc. all das wird durchinterpretiert und auf eine aussage zugespitzt. ich glaube nicht, das alles was ich mache, eine aussage hat. würde man mich interpretieren wollen, man würde wohl über viele inkonsequenzen stoßen. denn alles, was ich tue, hat wohl zur absicht, zu verschleiern, wer ich eigentlich bin.

Rudi schrieb am 8.6. 2002 um 20:02:47 Uhr zu

Absicht

Bewertung: 4 Punkt(e)

Absichtsvoll sagte erIch will Dich
Absichtsvoll entgegnete sieDann nimm mich

Einige zufällige Stichwörter

WerbenutztnochTintenkiller
Erstellt am 1.4. 2004 um 13:40:17 Uhr von Dieter Meier, enthält 16 Texte

Blasterabstinenz
Erstellt am 5.6. 2005 um 00:20:34 Uhr von mehRla, enthält 7 Texte

tussenschuhe
Erstellt am 27.3. 2004 um 14:15:13 Uhr von sumpi, enthält 9 Texte

Verwandschaftsgrade
Erstellt am 18.3. 2005 um 14:27:00 Uhr von juls, enthält 10 Texte

Bromelia
Erstellt am 24.10. 2000 um 23:55:03 Uhr von Liamara, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0144 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen