Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (36,36%)
Durchschnittliche Textlänge 243 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,545 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 8.3. 2004 um 18:14:40 Uhr schrieb
carola79534 über PrenzlauerBerg
Der neuste Text am 7.12. 2010 um 00:59:09 Uhr schrieb
Hildegard Frivol über PrenzlauerBerg
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 11.3. 2004 um 00:26:55 Uhr schrieb
carola79534 über PrenzlauerBerg

am 9.3. 2004 um 00:44:41 Uhr schrieb
carola79534 über PrenzlauerBerg

am 8.3. 2004 um 18:15:37 Uhr schrieb
carola79534 über PrenzlauerBerg

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »PrenzlauerBerg«

Höflichkeitsliga schrieb am 9.3. 2004 um 15:21:43 Uhr zu

PrenzlauerBerg

Bewertung: 3 Punkt(e)

Des was die von wegen Kinder gsagt hat des stimmt schon oida weil da allerweilen imma die Mütter mit die Kinderwagen rumgehen am Tag, da wohnen halt viel Kunstgewerbte weißt, und so leute die wo an der Humboldt-Universität studieren, aber des ist halt schon bezeichnend daß ich in PrenzlauerBerg nur zwei mal richtig besoffen war, aber halt, des stimmt ja gar nicht oida, des »Bergstüber'l« (sic) ist ja auch in die Prenzlauer Berg, schon, na, stimmt nicht, also, Bubi, ach du Schande, des geht nicht gut aus, ich bin so voll wie Kassandra verkleidet, so mit Kopftuch und Turban, und tu mir selbst schon freiheitlich freilich Orakeln, während im Hintergrund die Münchner Freiheit willentlich aus dem Computer plärrt, und alle kriegen an Schock, aber sagen, »ist ned so schlimm«, und ich so, »hol schonmal des Weihwasser mit dem lustigen Ding da wo man des so rumspritzen kann!«, ned wegen der Münchner Freiheit, die muss man ned austreiben, die is suppa, aber wegen dem Gesamtzustand, da muß die katholische Kirche her und den austreiben, mit der Faust draufhauen daß alle schreien, und Zack! Eins sei noch gesagt: Protestantismus funktioniert nur im Klinkerbau, nicht aber in der grau verputzten und geschnörkselten Mietskaserne mit zehn Hinterhöfen. Alle Nachkommen von katholischen schlesischen Webern die man hier trifft, z.B. die Freundin von meinem Mitbewohner, sind so gräßlich verbittert, verständlich, eigentlich sollten sich diese Leute an Wien orientieren, aber halt durch das Schurkenstück vom König, keine Chance, so eine Sau, alle einfache, einfachste Formeln, einfachste Formeln auf die man die Geschichte bringen kann funktionieren immer noch am besten, wenn man, das ist die Vorraussetzung, noch überhaupt richtig nachdenken kann, und das ist genau der Punkt wo die Natur, und die Geschichte, wo die also beschlossen haben mich rauszufeuern, aus Zufall, Spaß, Dummheit, Böshaftigkeit, und ich verübel es ihnen gescheit!
So.

Einige zufällige Stichwörter

Straßenbahn
Erstellt am 21.12. 1999 um 11:39:14 Uhr von Firmian, enthält 90 Texte

Tokio-Hotel-kackt-vernichtend
Erstellt am 27.1. 2007 um 18:01:59 Uhr von Bettina Beispiel, enthält 5 Texte

Quuu
Erstellt am 7.5. 2001 um 00:03:03 Uhr von Hubert K., enthält 10 Texte

Heimatstadt
Erstellt am 15.7. 2006 um 02:03:39 Uhr von Susanne, enthält 6 Texte

Molekülverband
Erstellt am 10.7. 2013 um 17:05:10 Uhr von Schmidt, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0140 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen