>Info zum Stichwort AdamKadmon | >diskutieren | >Permalink 
Hierophantin schrieb am 22.12. 2002 um 17:37:18 Uhr über

AdamKadmon

Das Göttliche wird in der jüdischen Kabbala zunächst als göttlicher Urgrund (AinSoph) aufgefasst, was in etwa dem überpersönlichen Brahman im Hinduismus entspricht. Dieser Urgrund soll den AdamKadmon (den »ursprünglichen Menschen«) hervorbringen, was in etwa dem Prajapati entspricht (der ja ebenfalls in menschlicher Form erscheinen kann: als Ishvara, d.h. »Herr«).



   User-Bewertung: +3
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »AdamKadmon«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »AdamKadmon« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0010, 0.0003) sek. –– 736455072