Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 24, davon 24 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (41,67%)
Durchschnittliche Textlänge 199 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,667 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.9. 2000 um 21:31:58 Uhr schrieb
Liamara über Morgenmuffel
Der neuste Text am 11.1. 2020 um 08:39:25 Uhr schrieb
Christine über Morgenmuffel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 5.2. 2009 um 18:16:28 Uhr schrieb
Peter über Morgenmuffel

am 21.11. 2010 um 14:57:24 Uhr schrieb
Der Junge von nebenan über Morgenmuffel

am 20.4. 2015 um 23:50:55 Uhr schrieb
Nürnberger Stadtschreiber über Morgenmuffel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Morgenmuffel«

Voyager schrieb am 27.5. 2001 um 17:22:01 Uhr zu

Morgenmuffel

Bewertung: 4 Punkt(e)

Vor 10 Sekunden hat der Wecker Alarm gemacht, Eine wankt noch trunken vom Schlaf in die Küche, die Gesichtszüge noch nicht entknautscht, die Koordination der Gliedmaßen noch nicht eingespielt, an feinmotorischen Abläufe nicht zu denken, einzig an Kaffee kochen. Im Hirn verflüchtigen sich die letzten Fetzen vom erlebten Traum, hier wankt der aufgeschreckte Geist zwischen den Realitäten und sucht Orientierung. Die Blase drückt, wo bitte geht´s nochmal zum Klo? Und wieder zurück, das Wasser kocht, Kaffeepulver abgezählt in die Kanne und vorsichtig mit heißem Wasser aufgießen, warten. Erstmal eine Zigarette drehen, daß funktioniert sogar im Schlaf, einen Zug machen und wieder zurück zu Kaffee. Endlich, es ist vollbracht und vorallem unfallfrei, der Kaffee ist im Becher, ein Schluck und die wirkliche Wirklichkeit rückt näher. Ich brauche noch ungefähr eine halbe Stunde um dort anzukommen. In der Zwischenzeit ist jemand, der mir schon einen Knopf an die Backe erzählen kann Höchststrafe. Und selbst in einem Maße gefährdet, die wohl nur ein Morgenmuffel ermessen kann.

enjoy schrieb am 12.7. 2001 um 18:19:48 Uhr zu

Morgenmuffel

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein Morgenmuffel begenet mir jeden Morgen, das bin ich nämlich selbst.
Das eindrücklichste Phänomen dabei ist: die gleichen Dinge, über die ich am Vorabend fröhlich und gelassen parlieren konnte, erscheinen rabenschwarz. Die gleichen menschen, die ich acht Stunden zuvor sehr sympathisch fand, erscheinen als problematische Nervtöter. Großartige Pläne des Vortages erscheinen als wenig ansprechend. Vor elf Uhr ist da nichts zu machen!

Pnig schrieb am 23.1. 2002 um 16:19:52 Uhr zu

Morgenmuffel

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nicht ansprechen. Nicht anfassen. Keine Antworten erwarten. Brauche lange, um mich an den Tag zu gewöhnen, das Hirn hochzufahren. Wühle nicht gerne in meinem nicht hochgefahrenen Hirn, nur weil jemand nicht abwarten kann. Geduld bitte. Kaffee hilft.

Einige zufällige Stichwörter

Jungenmannschaft
Erstellt am 29.3. 2016 um 20:58:52 Uhr von Trainerin, enthält 9 Texte

Sulky
Erstellt am 6.2. 2021 um 18:20:49 Uhr von Miriam, enthält 4 Texte

Armutsgrenze
Erstellt am 19.9. 2004 um 11:28:06 Uhr von Voyager, enthält 19 Texte

Kinderkrippe
Erstellt am 22.1. 2004 um 22:46:48 Uhr von mcnep, enthält 9 Texte

KampfderKulturen
Erstellt am 22.10. 2002 um 23:59:13 Uhr von stormvogel, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0238 Sek.