Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 89, davon 88 (98,88%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 36 positiv bewertete (40,45%)
Durchschnittliche Textlänge 339 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,506 Punkte, 30 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.5. 1999 um 13:51:56 Uhr schrieb
audrina über Ruhrgebiet
Der neuste Text am 12.4. 2019 um 15:20:45 Uhr schrieb
Adelsforscher über Ruhrgebiet
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 30)

am 4.11. 2006 um 00:26:06 Uhr schrieb
Elora über Ruhrgebiet

am 30.3. 2006 um 15:15:52 Uhr schrieb
HÖFLICH über Ruhrgebiet

am 12.4. 2019 um 15:20:45 Uhr schrieb
Adelsforscher über Ruhrgebiet

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ruhrgebiet«

Liamara schrieb am 26.9. 1999 um 21:36:17 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 4 Punkt(e)

Das Ruhrgebiet hat den unbestreitbaren Vorteil, dass die Städte alle so nah beieinander liegen. Ich kann in Bochum oder in Essen oder in Dortmund oder in Gelsenkirchen einkaufen, das dauert nur etwa zehn Minuten im Schnitt mit dem Nahverkehr. Und jetzt fragt bitte nicht, warum ich nicht in Wattenscheid einkaufe.

Didi schrieb am 26.4. 2000 um 12:54:04 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ich bin im Sauerland geboren, welches mit eine der geilsten Gegenden der Welt ist, doch ich wohne seit 21 Jahren, also seit 21/22 meines Lebens im Pott und meine wirklich behaupten zu können, daß das Rurgebiet der Nabel der Welt ist. Scheiß auf New York, Rio, Tokio und wie sie alle heissen!

Franz Klammer schrieb am 15.7. 2000 um 01:09:09 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 5 Punkt(e)

Das Ruhrgebiet ist eine tropische Landschaft.
Man denke bloss an Bottrop, Frintrop, Huttrop, Castrop.

joks schrieb am 9.7. 2001 um 02:11:16 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 3 Punkt(e)

was kann man tun wenn ruhrgebiet nicht da ist fragts. und kann doch nicht erschaffen werden. die fiesen industriebauten und schlote, einfach abauen, einpacken und dann nach schwaben versenden. und dann schaffen die fleissigen albler ihre eigene ruhrzone, mit kehrtag! was nich geh geht nich

Liamara schrieb am 14.9. 1999 um 22:25:13 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 2 Punkt(e)

Es ist doch eigentlich schön hier, auch wenn meine Chefin sagt, sie würde nie und nimmer in Wattenscheid wohnen wollen, und wenn's die letzte freie Wohnung auf der Welt ausgerechnet da gäbe. Ich hingegen würde nicht in Essen wohnen wollen. Aber in Hattingen zum Beispiel, da schon. Aber wem erzähl ich das... ich mach doch hier nur rum, weil ich ein neues Stichwort will! ;)

Liamara schrieb am 15.9. 1999 um 19:41:05 Uhr zu

Ruhrgebiet

Bewertung: 3 Punkt(e)

Dass die Leute im Ruhrgebiet besser zu verstehen sind als die Bayern oder Schwaben, weiss man ja wohl. Das Ruhrgebiet hat aber natürlich auch seinen eigenen Dialekt. Man erkennt das beispielsweise am verschlucken von Wortenden: »Mach maUnd das verschmelzen von Wörtern ist auch charakteristisch und am Gebrauch von »ze« oder »se« zu erkennen: »Kannze ma« und »Machse ma« (Kannst du mal, machst du mal). Am deutlichsten merkt man einem Ruhri seine Sprache aber an, wenn die beliebten und durchaus gewollten Grammatikfehler auftreten: »Sach die ma die soll ma inne Pötte kommen!« (Sag der mal, sie soll sich beeilen). »Dem sein Bruder hatse vorn Kopp gekloppt!« (Dessen Bruder hat sie auf den Kopf geschlagen). Wie heisst demnach folgender Satz auf Ruhrdeutsch: »Kennst du deren ElternAntworten bitte ins Forum ;)

Einige zufällige Stichwörter

Randerscheinung
Erstellt am 20.8. 2001 um 23:45:36 Uhr von Frontier, enthält 22 Texte

ahnen
Erstellt am 14.3. 2001 um 01:23:03 Uhr von Nils, enthält 19 Texte

Boxer
Erstellt am 2.7. 2001 um 22:25:20 Uhr von Mcnep, enthält 14 Texte

Hubschrauber
Erstellt am 22.11. 2000 um 11:44:49 Uhr von Jean-Paul, enthält 41 Texte

theDarkness
Erstellt am 2.7. 2002 um 10:40:22 Uhr von theDarkness, enthält 41 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0113 Sek.