Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 35, davon 33 (94,29%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (40,00%)
Durchschnittliche Textlänge 607 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,286 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 23.10. 2000 um 21:51:15 Uhr schrieb
Liamara über Wohngemeinschaft
Der neuste Text am 8.8. 2023 um 13:51:21 Uhr schrieb
Christine, die Papugei über Wohngemeinschaft
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 19.9. 2015 um 19:28:20 Uhr schrieb
Christine über Wohngemeinschaft

am 31.10. 2021 um 10:31:54 Uhr schrieb
schmidt über Wohngemeinschaft

am 11.5. 2007 um 20:40:21 Uhr schrieb
MsLippenleser über Wohngemeinschaft

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Wohngemeinschaft«

Toby schrieb am 21.4. 2001 um 17:44:26 Uhr zu

Wohngemeinschaft

Bewertung: 7 Punkt(e)

Wohngemeinschaften können toll sein. Wie das geht weiss ich aber nicht. Wohngemeinschaften können anstrengend sein. Und nervig. Wenn man den Anderen doch eigentlich nicht wirklich kannte, (was man dachte), wenn man immer alles selber machen muss, wenn der andere einen Lebensabschnittspartner hat, den man »warumauchimmer« nicht leiden kann. (Naja, vielleicht weil er morgens beim Frühstück raucht...) Manchmal ist meine Wohngemeinschaft trotzdem toll. Wie das funktioniert? Wenn ich das wüsste. Aber dann würde ich vermutlich nicht in einer WG wohnen, sondern schlaue Bücher über menschliches Beisammensein schreiben und mir eine eigene Wohnung leisten können. Vielleicht wäre ich aber ob meines Wissens auch einfach an der Dummheit der vielen anderen verzweifelt, die auch manchmal in beschissenen Wohngemeinschaften leben, die hin und wieder doch einfach nur toll sind. Wer weiss...

surf.to/wohngemeinschaft schrieb am 22.11. 2000 um 12:42:17 Uhr zu

Wohngemeinschaft

Bewertung: 4 Punkt(e)

Nun ja, erst glaubt man, man könne noch die WG regieren - doch so nach und nach, nachdem man die Mitbewohnerinnen alle »durchhatte«, begann man zu sehen, daß man nicht der einzige Mitbewohner war, der dieses als einziger zu machen glaubte... und so zerfiel die Wohngemeinschaft in ihre Atome, z.T. Moleküle (aber wen interessiert das schon, schon gar, wenn der Mitwohni andauernd von Analsex spricht)

Toby schrieb am 21.4. 2001 um 17:44:29 Uhr zu

Wohngemeinschaft

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wohngemeinschaften können toll sein. Wie das geht weiss ich aber nicht. Wohngemeinschaften können anstrengend sein. Und nervig. Wenn man den Anderen doch eigentlich nicht wirklich kannte, (was man dachte), wenn man immer alles selber machen muss, wenn der andere einen Lebensabschnittspartner hat, den man »warumauchimmer« nicht leiden kann. (Naja, vielleicht weil er morgens beim Frühstück raucht...) Manchmal ist meine Wohngemeinschaft trotzdem toll. Wie das funktioniert? Wenn ich das wüsste. Aber dann würde ich vermutlich nicht in einer WG wohnen, sondern schlaue Bücher über menschliches Beisammensein schreiben und mir eine eigene Wohnung leisten können. Vielleicht wäre ich aber ob meines Wissens auch einfach an der Dummheit der vielen anderen verzweifelt, die auch manchmal in beschissenen Wohngemeinschaften leben, die hin und wieder doch einfach nur toll sind. Wer weiss...

Mäggi schrieb am 29.8. 2001 um 12:23:12 Uhr zu

Wohngemeinschaft

Bewertung: 2 Punkt(e)

das optimale wäre die teilzeit-wg: abends oder nachmittags sind leute da, um gesellig zu sein, zu quatschen, oder auch den unangenehmen putz zu erledigen, da's zu mehreren nicht ganz so schlimm ist, und morgens, wenn ich meine ruhe haben will, ist keiner da, so daß ich nicht gefahr laufe, jemand zu sehen und mir vollends den start in den tag versauen zu lassen. eigentlich klappt das zur zeit ganz gut, wir sind grad nur zu zweit und haben völlig unterschiedliche tagesrhythmen.

Einige zufällige Stichwörter

anständigeStichwörter
Erstellt am 4.12. 2001 um 16:16:04 Uhr von Das Gift, enthält 22 Texte

fehlentscheidungen
Erstellt am 8.1. 2007 um 02:05:33 Uhr von wer schon...!, enthält 10 Texte

Gebrauchtverbenhändler
Erstellt am 4.10. 2003 um 00:02:54 Uhr von Packmann, enthält 7 Texte

SammelstichwortFürSchlechteBeiträge
Erstellt am 10.2. 2006 um 20:32:41 Uhr von Omnipomni, enthält 5 Texte

FrauLebenFreiheit
Erstellt am 21.10. 2022 um 11:37:40 Uhr von schmidt, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0404 Sek.