Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 41, davon 41 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 20 positiv bewertete (48,78%)
Durchschnittliche Textlänge 191 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,195 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.3. 2002 um 13:54:20 Uhr schrieb
laica über frauenmacken
Der neuste Text am 3.2. 2012 um 19:39:56 Uhr schrieb
Schmidt über frauenmacken
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 10.4. 2005 um 14:03:30 Uhr schrieb
rausch über frauenmacken

am 22.7. 2007 um 15:25:06 Uhr schrieb
Stephan über frauenmacken

am 29.11. 2003 um 16:20:15 Uhr schrieb
adsurb über frauenmacken

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Frauenmacken«

Das Gift schrieb am 21.3. 2002 um 13:57:51 Uhr zu

frauenmacken

Bewertung: 9 Punkt(e)

Den Körper als Lockmittel einsetzen und beim Hinweis auf dieses Verhalten es erbost und vehement zurückweisen.

laica schrieb am 21.3. 2002 um 14:20:30 Uhr zu

frauenmacken

Bewertung: 2 Punkt(e)

DU SIEHST GUT AUS
du frosch
und wenn man dich küßt dann wirst du zum prinz
aber
frauen wollen letztlich nicht prinzen
sie wollen den
teufelimprinz

Der alte Sack schrieb am 28.4. 2005 um 15:21:05 Uhr zu

frauenmacken

Bewertung: 3 Punkt(e)

MannIch mach mir'n Brot. Willst du auch eins
FrauDanke, ich habe keinen Hunger

Schnitt

Mann geht in die Küche und macht sich exakt die seinem Hunger entspreche Menge Brote,
rundet das Ganze mit ein Paar Gürkchen ab und begibt sich zurück ins Wohnzimmer.

Schnitt

FrauSieht lecker aus. Darf ich
Mann (gequält):» Klar, Schatzi...«

Schnitt

Frau frisst Mann 2/3 der Brote und alle Gürkchen weg.

Schnitt

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Soll bei Lesben / Schwulen angeblich nach ähnlichen Prinzipien funktionieren.....

Das Gift schrieb am 6.4. 2004 um 20:40:03 Uhr zu

frauenmacken

Bewertung: 2 Punkt(e)

Spontanietät vorgeben, die sich in unflexibelster Starrsinnigkeit äußert ...

Der Analytiker schrieb am 21.7. 2005 um 09:06:59 Uhr zu

frauenmacken

Bewertung: 1 Punkt(e)

Frauen wollen nach einer gewissen Zeit immer genau das an Männern verändern, das diese ursprunglich für sie attraktiv gemacht hatte.
Und wenn sie es dann endlich geschafft haben, ist der Mann für sie uninteressant.

Einige zufällige Stichwörter

Adel
Erstellt am 11.2. 2002 um 23:02:25 Uhr von Gaddhafi, enthält 43 Texte

Bube
Erstellt am 24.4. 2004 um 01:50:49 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Vater-steuerte-den-Reisebus
Erstellt am 5.10. 2014 um 20:53:42 Uhr von Extra Golden, enthält 9 Texte

abschließendundfinalgeklärt
Erstellt am 13.3. 2015 um 20:15:06 Uhr von Schmidt, enthält 2 Texte

Flüchtlingskanzlerin
Erstellt am 11.4. 2019 um 17:37:36 Uhr von tagesspiegel online, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0101 Sek.