Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 58, davon 57 (98,28%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 19 positiv bewertete (32,76%)
Durchschnittliche Textlänge 165 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,328 Punkte, 30 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.7. 2000 um 10:21:23 Uhr schrieb
haraldino über kaufen
Der neuste Text am 18.6. 2021 um 22:34:26 Uhr schrieb
Das_MooL über kaufen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 30)

am 20.10. 2009 um 22:39:55 Uhr schrieb
mcnep über kaufen

am 14.11. 2004 um 14:23:35 Uhr schrieb
Voyager über kaufen

am 8.6. 2005 um 10:23:27 Uhr schrieb
GhettoGoethe über kaufen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kaufen«

Carsten Wittmann schrieb am 2.6. 2001 um 15:33:51 Uhr zu

kaufen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Kaufen kann Spaß machen. Wenn man zum Beispiel sofort das bekommt, was man sucht und damit sein Bedürfnis erfüllen kann.

Kaufen kann aber auch furchtbar sein, etwa wenn ich wochenlang suchen muß oder samstags in die Stadt muß. Oder wenn man krankhaft konsumiert.

Manche Dinge kann man nicht kaufen. Diese muß man sich entweder erarbeiten oder geschenkt bekommen.

Yannick schrieb am 14.8. 2000 um 17:40:58 Uhr zu

kaufen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Man kann vieles kaufen. Aber am schönsten sind die Sachen, die man sich nicht kaufen kann: Ein netter Abend unter Freunden, Lachen, einfach Spaß haben.

irgendwer(TM) schrieb am 25.7. 2000 um 20:12:13 Uhr zu

kaufen

Bewertung: 6 Punkt(e)

Kauf dir was, kaufen macht soviel Spaß. Manche Leute betreiben auch Shopping-Therapie. Das geht so: Wenn es einem dreckig geht und man gar kein Geld mehr hat, dann greift man nicht zur Gitarre und singt den Blues, sondern man greift sich die VISA-Card und geht einkaufen, denn dann merkt man erst einen Monat später, dass man Geld ausgegeben hat, das man gar nicht hatte. Und bis dahin ist ja noch Zeit.

swissmartin schrieb am 20.11. 2001 um 16:14:19 Uhr zu

kaufen

Bewertung: 2 Punkt(e)

ich kaufe mir was ich muss
dann kauf ich mir was ich soll
zu letzt kauf ich mir was ich will
und schlussendlich könnte ich mir einiges sparen
und vor allem weniger tun und rumliegen
doch dann hätt ich wieder mehr zeit zum kaufen
was mach ich nun? kaufen oder nicht kaufen.
frage gleich mal meinen broker - und tschüss

Einige zufällige Stichwörter

Knopfleiste
Erstellt am 20.9. 2000 um 21:15:10 Uhr von mantana, enthält 12 Texte

Mutabo
Erstellt am 15.1. 2006 um 02:24:39 Uhr von Lenin, enthält 4 Texte

foppen
Erstellt am 25.10. 2008 um 20:16:53 Uhr von mcnep, enthält 2 Texte

K
Erstellt am 12.1. 2001 um 08:39:13 Uhr von Man, enthält 82 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0128 Sek.