>Info zum Stichwort nett | >diskutieren | >Permalink 
biggi schrieb am 26.4. 2001 um 15:00:17 Uhr über

nett

habe ihn gesucht. david, meine target-kiste. total versteckt in den untiefen des webs. null information in irgendwelcher primärliteratur. frust. hewlett packard? der altvordere hieß doch david. und schnaufen tut der auch noch. kapnometer wär also interessant für den. nix. fehlmeldung. nachdem ich drei tage sämtliche griffigen medizintechnik-subunternehmer websitig nem ganzkörper-checkup der homepage ausgesetzt hatte, ahnte ich, dass es die kiste überhaupt nicht gibt. noch nicht. science fiction sozusagen. ich schmachtend meinem leppi den saft entzogen und für x+8 stunden ins nirvana abgetaucht. naja, dann kam, was kommen mußte: die firma ist in der nachbarstadt und hat ihr marketing nem ueberseeischem multi anvertraut. kicher. mir wurde gleich ganz tresormäßig wichtig zumute. naja. hab schon andre pflänzchen mangels pr eingehen sehn. big brother für geräteentwicklungen sind ja noch unüblich oder -ueblig. sieht beides blöd aus. nehme das wort zu selten. affairen mit geräten? na, die war eher platonisch. dabei wär das die eigentlich vision. roger fletchers vision. hab überlegt, ob ich mel G. konsultiere. war mir dann aber doch zu schade um die zeit. hab fletcher direkt gesucht. das letzte, was er bei pubmed gelistet hat, riecht verdammt nach kapnographie. und er ist, man höre und staune, in manchester in der kardiochirurgie. ja, herz schnippeln, das interessiert den, das war mir klar. brech & kotz. gg is die abkürzung von gogo, ich dachte immer, das wär nen emoticon und hab mich beim chat über jedes gggg gefreut. aber dass das nix weiter heißt, als nu hau aber endlich ab. naja. kann ja auch nicht alles wissen. jedenfalls, wenn kardial, also dort, wo auf dem tisch was passiert, wenn da ein schlauch weniger gekappt werden kann, bedient das zwar nicht grad meinen phallusneid, aber ich hätte auch einen grund weniger, kapnographisch embolien zu checken. schwierig. sehr schwierig. das mit dem kapnometrischen pr. gibt ja auch luftembolien. ich meine, wenn ich mal ganz tief luft hole. aber nen barometer liegt im raum auch nicht an. so dass kein schwein merkt, ob ich grad atme oder nicht. und so viel druck mach ich auch nicht. nicht mal beim absaugen. achja. saugen. katheter sind schon eine interessante sache. wer interessiert sich da für so abgehobenen quatsch wie odem.


   User-Bewertung: +2
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »nett«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »nett« | Hilfe | Startseite 
0.0042 (0.0020, 0.0015) sek. –– 598573889